The Invention of Nature – Andrea Wulf | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Andrea Wulf
Autor: Andrea Wulf

The Invention of Nature

The Adventures of Alexander von Humboldt, the Lost Hero of Science: Costa & Royal Society Prize Winner

WINNER OF THE 2015 COSTA BIOGRAPHY AWARD

WINNER OF THE ROYAL SOCIETY SCIENCE BOOK PRIZE 2016

'A thrilling adventure story' Bill Bryson

'Dazzling' Literary Review

'Brilliant' Sunday Express

'Extraordinary and gripping' New Scientist

'A superb biography' The Economist

'An exhilarating armchair voyage' GILES MILTON, Mail on Sunday

Alexander von Humboldt (1769-1859) is the great lost scientist - more things are named after him than anyone else. There are towns, rivers, mountain ranges, the ocean current that runs along the South American coast, there's a penguin, a giant squid - even the Mare Humboldtianum on the moon.

His colourful adventures read like something out of a Boy's Own story: Humboldt explored deep into the rainforest, climbed the world's highest volcanoes and inspired princes and presidents, scientists and poets alike. Napoleon was jealous of him; Simon Bolívar's revolution was fuelled by his ideas; Darwin set sail on the Beagle because of Humboldt; and Jules Verne's Captain Nemo owned all his many books. He simply was, as one contemporary put it, 'the greatest man since the Deluge'.

Taking us on a fantastic voyage in his footsteps - racing across anthrax-infected Russia or mapping tropical rivers alive with crocodiles - Andrea Wulf shows why his life and ideas remain so important today. Humboldt predicted human-induced climate change as early as 1800, and The Invention of Nature traces his ideas as they go on to revolutionize and shape science, conservation, nature writing, politics, art and the theory of evolution. He wanted to know and understand everything and his way of thinking was so far ahead of his time that it's only coming into its own now. Alexander von Humboldt really did invent the way we see nature.

E-Book 10/2015
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,19 € bis 0,36 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Andrea Wulf

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1848548992
10-stellige ISBN 1848548990
Verlag John Murray Press
Imprint John Murray
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 22. Oktober 2015
Seitenzahl 496
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ