The German Verse Epic in the Nineteenth and Twentieth Centuries – Heinz Juergen Schueler | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

The German Verse Epic in the Nineteenth and Twentieth Centuries

1x

The almost complete disregard of the verse epic as a genre still worthy of meaningful discussion and earnest investigation is all too apparent in German literary criticism. The only attempt to view the genre in its evolution through the centuries is Heinrich Maiworm's valuable but necessarily somewhat perfunctory historical survey of the German epic which appeared in the second volume of Deutsche Philologie im Auf,iss. There is as yet, however, no literary study of the German verse epic in the nineteenth and twentieth centuries, a period which is of particular interest to such a study and indeed crucial to the genre itself, since it was during this period that the novel claimed its final and apparently irrevocable victory over its predecessor, a form which had once been hallowed but was now declared a dead genre. It is not the lack of sufficient material that could explain this neglect, for in terms of sheer quantity and, we believe, not quantity alone, there is enough material for more than one study. The prime purpose of this work, then, is to attempt, if not to fill this conspicuous gap, at least to begin narrowing it somewhat, and in so doing to determine in how far the continuing existence of this vacuum in German literary appreciation is in fact justified.

E-Book 12/2012
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 3,00 € bis 5,56 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Inhaltsverzeichnis

I. The Viability of the Epic.- II. After 1848 and during the "Gründerjahre": The Flight from Reality.- III. The Idyll: A World within the World.- IV. History.- V. The Creation of new Myths and the Reappearance of the Epic Imagination.- Conclusion.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-9401509596
10-stellige ISBN 940150959X
Verlag Springer Netherlands
Imprint Springer
Sprache Englisch
Anmerkungen zur Auflage 1967
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 06. Dezember 2012
Seitenzahl 142
Illustrationenbemerkung XIV, 142 p.
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ