The Divide: Global Inequality from Conquest to Free Markets – Jason Hickel | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Jason Hickel
Autor: Jason Hickel

The Divide: Global Inequality from Conquest to Free Markets

More than four billion people-some 60 percent of humanity-live in debilitating poverty, on less than $5 per day. The standard narrative tells us this crisis is a natural phenomenon, having to do with things like climate and geography and culture. It tells us that all we have to do is give a bit of aid here and there to help poor countries up the development ladder. It insists that if poor countries would only adopt the right institutions and economic policies, they could overcome their disadvantages and join the ranks of the rich world.

Anthropologist Jason Hickel argues that this story ignores the broader political forces at play. Global poverty-and the growing inequality between the rich countries of Europe and North America and the poor ones of Africa, Asia, and South America-has come about because the global economy has been designed over the course of five hundred years of conquest, colonialism, regime change, and globalization to favor the interests of the richest and most powerful nations. Global inequality is not natural or inevitable, and it is certainly not accidental. To close the divide, Hickel proposes dramatic action rooted in real justice: abolishing debt burdens in the global South, democratizing the institutions of global governance, and rolling out an international minimum wage, among many other vital steps. Only then will we have a chance at a world where all begin on more equal footing.

Gebunden 02/2018
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 1-2 Wochen

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,93 € bis 1,72 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Jason Hickel is an award-winning professor of anthropology at the London School of Economics. His research focuses on globalization, development, and political economy, and he writes regularly for the Guardian. He lives in London.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0393651362
10-stellige ISBN 0393651363
Verlag W W NORTON & CO
Sprache Englisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 13. Februar 2018
Seitenzahl 352
Format (L×B×H) 24,4cm × 16,4cm × 3,2cm
Gewicht 583g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ