The Collini Case – Ferdinand von Schirach | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

The Collini Case

From one of Europe's bestselling writers comes a spellbinding and utterly compelling court room drama, which will stay with you for a long time. Ferdinand von Schirach's The Collini Case has been at the top of the German charts since publication and will be loved by all fans of Bernhard Schlink and John le Carré.

A murder. A murderer. No motif.

For thirty-four years Fabrizio Collini has worked diligently for Mercedes Benz. He is a quiet and respectable person until the day he visits one of Berlin's most luxurious hotels and kills an innocent man.

Young attorney Caspar Leinen takes the case. Getting Collini a not-guilty verdict would make his name. But too late he discovers that Collini's victim - an industrialist of some renown - is known to him.

Now Leinen is caught in a professional and personal dilemma. Collini admits the murder but won't say why he did it, forcing Leinen to defend a man who won't put up a defence. And worse, a close friend and relation of the victim insists that he give up the case. His reputation, his career and this friendship are all at risk.

Then he makes a discovery that goes way beyond his own petty concerns and exposes a terrible and deadly truth at the heart of German justice . . .

The Collini Case is a masterful court room drama that will have readers on the edge of their seats from start to finish.

'A magnificent storyteller' Der Spiegel

'A murder trial full of political explosiveness: thrilling, clever, staggering' Focus

'Terrific' Elle

'Ferdinand von Schirach brilliantly draws you under his spell' Bunte

Ferdinand von Schirach was born in Munich in 1964. Today he works as one of Germany's most prominent defence lawyers in Berlin. His short story collections Crime and Guilt became instant bestsellers in Germany and are translated in over thirty territories.

E-Book 09/2012
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,30 € bis 0,55 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Ferdinand von Schirach

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0718159221
10-stellige ISBN 0718159225
Verlag Penguin Books Ltd
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 13. September 2012
Seitenzahl 208
Beilage EPUB
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Kriminalromane
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Kriminalromane

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ