The Age of Disruption – Bernard Stiegler | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

The Age of Disruption

Technology and Madness in Computational Capitalism

Half a century ago Adorno and Horkheimer argued, with great prescience, that our increasingly rationalized world was witnessing the emergence of a new kind of barbarism, thanks in part to the stultifying effects of the culture industries. What they could not foresee was that, with the digital revolution and the pervasive automation associated with it, the developments they had discerned would be greatly accentuated, giving rise to the loss of reason and to the loss of the reason for living. Individuals are now overwhelmed by the sheer quantity of digital information and the speed of digital flows, resulting in a kind of technological Wild West in which they find themselves increasingly powerless, driven by their lack of agency to the point of madness.

How can we find a way out of this situation? In this major new book, Bernard Stiegler argues that we must first acknowledge our era as one of fundamental disruption and detachment. We are living in an absence of epokhe in the philosophical sense, by which Stiegler means that we have lost our path of thinking and being. Weaving in powerful accounts from his own life story, including struggles with depression and time spent in prison, Stiegler calls for a new epokhe based on public power. We must forge new circuits of meaning outside of the established algorithmic routes. For only then will forms of thinking and life be able to arise that restore meaning and aspiration to the individual.

Concluding with a dialogue between Stiegler and Jean-Luc Nancy, this book will be of great interest to students and scholars in social and cultural theory, media and cultural studies, philosophy and the humanities generally.

E-Book 08/2019
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,77 € bis 1,43 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1509529292
10-stellige ISBN 1509529292
Verlag John Wiley & Sons
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2019
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 23. August 2019
Seitenzahl 380
Beilage E-Book
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ