Teuflische Allmacht. Über die verleugneten christlichen Wurzeln des modernen ... – Tilman Tarach | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Tilman Tarach
Autor/in: Tilman Tarach

Teuflische Allmacht. Über die verleugneten christlichen Wurzeln des modernen Antisemitismus und Antizionismus.

Die Nähe des traditionellen christlichen Judenhasses zum moder­nen eliminatorischen Antisemitismus wird in der deutschen Antisemitismus-Debatte noch immer verschleiert. Tilman Tarach ruft vergessene Ereignisse in Erinnerung und präsentiert bisher unbeachtete historische Zeugnisse, die Wesen und Wirkmächtigkeit des christlichen Antisemitismus eindrücklich aufzeigen. Nur vor der Hintergrundfolie alter judenfeindlicher Vorstellungen, die bereits im Neuen Testament angelegt sind, konnte der Vernichtungs­­antisemi­tismus der Nationalsozialisten entstehen. Auch heute ist die Gefühlswelt von Antisemiten und Antizionisten wesentlich von diesen unbewussten christlichen Mustern geprägt.

Taschenbuch 12/2021
kostenloser Standardversand in DE 17 Stück auf Lager
Lieferung bis Sa, 01.Okt. (ca. ¾), oder Di, 04.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 50 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,96 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Tilman Tarach, Dr. jur., lebt in Berlin und Istanbul. Von ihm ist außerdem erschienen: Der ewige Sündenbock - Israel, Heiliger Krieg und die »Protokolle der Weisen von Zion«. Über die Scheinheiligkeit des traditionellen Bildes vom Nahostkonflikt.

Inhaltsverzeichnis

- Geleitwort von Anetta Kahane 7
- Einleitung 9
1. »Kinder des Teufels« 17
2. »Christusmörder« 27
3. »Gottesmörder« 45
4. Jesus und die konformistische Revolte 55
5. Christentum und Universalismus 59
6. Der Gelbe Fleck 63
7. »Kindermörder« 69
8. »Giftmörder« 83
9. Die »Reinheit des Blutes« 93
10. Der »Ariernachweis« 107
11. Eskalation des christlichen Antisemitismus 119
12. Wesen und Erscheinung des Antisemitismus 123
13. Dialektik des Antisemitismus 129
14. Shoah 135
15. Exkurs: Das Armageddon der »Christlichen Zionisten« 141
16. »Gottesmörder Israel« 143
17. Die Damaskusaffäre 157
18. Juden im Islam 161
19. »Kindermörder Israel« 171
20. Delegierter Antisemitismus 177
21. Die Dynamik der Verleugnung 183
22. Zur Ideologie des Christentums 205
- Bildnachweis 208
- Literaturverzeichnis 209
- Register der Bibel- und Koranstellen 217
- Sach-, Orts- und Personenregister 218

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3981348644
10-stellige ISBN 3981348648
Verlag Edition Telok
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01. Dezember 2021
Seitenzahl 224
Format (L×B×H) 21,1cm × 14,2cm × 2,0cm
Gewicht 309g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ