Tatanka Oyate – Gregor Lutz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
72677
Blick ins Buch
Autor: Gregor Lutz
Autor: Gregor Lutz

Tatanka Oyate

Die Lakota - Amerikas vergessene Kinder

Anfang des 18. Jahrhunderts begaben sich vereinzelte Gruppen eines Volkes, die bis dahin an dicht bewaldeten Flüssen und Seen Minnesotas und Wisconsins lebten, auf die Wanderschaft. Bedrängt von Nachbarn, die ihrerseits von neuen Verbündeten aufgerüstet worden waren, zogen sie Richtung Westen. Die Auswanderer nannten sich selbst Lakota oder Dakota, was in ihrer Sprache die "Verbündeten" heißt. Für ihre Feinde waren sie die Sioux.
Immer auf der Suche nach jagdbarem Wild erreichten sie um 1750 den Missouri. Nachdem sie dieses Hindernis überwunden, dort das Pferd kennnengelernt und erworben hatten, verdrängten sie die hier beheimateten Indianer. Den riesigen Herden der Bisons folgend, zogen sie weiter auf die amerikanischen Hochebenen hinaus. Völker, auf die sie unterwegs trafen, wurden vertrieben und in den Süden oder den Nord-Westen abgedrängt. Nachdem sie in den ersten Dekaden des 19. Jahrhunderts zur beherrschenden Macht des nördlichen Westen aufgestiegen waren, trafen auch sie auf ihr Schicksal - den weißen Mann.
Wer war dieses Volk, das zum Inbegriff des Indianers wurde? Warum hatten sie ihre ursprüngliche Heimat verlassen? Was wurde aus ihnen?

Taschenbuch 08/2009
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,94 € bis 1,75 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Gregor Lutz ist Diplom Finanzwirt und im Öffentlichen Dienst tätig. Seit Jahren beschäftigt er sich mit der Kultur der Plainsindianer und insbesondere mit den Lakota. Recherchen in Bibliotheken und im Internet führten ihn bis in das Pine Ridge Reservat in South Dakota / USA. Das Ergebnis der Suche nach der Vergangenheit und Zukunft der Lakota hat er in dem vorliegenden Band niedergelegt. Gregor Lutz ist auch Autor von "Das Who-is-Who der Teton Sioux".

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3837098884
10-stellige ISBN 3837098885
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 19. August 2009
Seitenzahl 320
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 27,0cm × 19,0cm × 2,2cm
Gewicht 769g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ