Systemische Beratung und Therapie im Kontext von Suchterkrankungen – Niklas Künneke | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Niklas Künneke
Autor/in: Niklas Künneke

Systemische Beratung und Therapie im Kontext von Suchterkrankungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland leben trotz hoher Präventivmaßnahmen viele Menschen in Abhängigkeiten. Im Jahr 2013 waren 1,77 Millionen Menschen alkoholabhängig, 5,6 Millionen Menschen tabakabhängig, 2,3 Millionen Menschen medikamentenabhängig und 0,32 Millionen Menschen hatten Süchte durch illegalen Substanzkonsum entwickelt. Im Jahr 2015 wurde die kassenrechtliche Anerkennung der Systemischen Therapie in Deutschland noch kontrovers diskutiert. Am 22. November 2018 veröffentlichte der gemeinsame Bundesausschuss bereits den Beschluss über die Kostenübernahme der Systemischen Therapie. Demnach wird der Therapieform aktuell eine erhöhte Relevanz zu teil. Bezugnehmend auf die Zahlen der in Abhängigkeit lebenden Menschen und der aktuell erhöhten Relevanz der Systemischen Therapie, sollen diese beiden Themen-felder verknüpft und innerhalb dieser Arbeit eruiert werden, was die Systemische Therapie im Falle von Suchterkrankungen leisten kann.

Der erste Teil dieser Hausarbeit offeriert dazu einen kurzen Rundumschlag des theoretischen Wissens über Süchte. Begonnen wird mit der durch die Veröffentlichung des DSM-V eingeführten Begrifflichkeit der "Substanzkonsumstörung". Daraufhin werden die neurophysiologischen und behavioralen Hintergründe des Entstehens süchtiger Verhaltensweisen untersucht und mithilfe der Darstellung eines an Ratten durchgeführten Experiments expliziert. Um die Suchtthematik anschließend noch detaillierter ausdifferenzieren zu können, werden im Folgeabschnitt noch die diagnostischen Kriterien ausbuchstabiert.
Im zweiten Teil dieser Hausarbeit wird sich dann vor dem Hintergrund der Systemischen Beratung und Therapie der Suchtthematik angenähert. Dazu wird ein grundlegendes Element der systemischen Denkweise erläutert, um danach mit dem Störungsverständnis aus systemischer Sichtweise fortzufahren. Weiterhin wird exploriert, welche systemtherapeutischen Interventionen die Systemische Therapie bietet, um Substanzkonsumstörungen effektiv zu behandeln.

Die Erkenntnisse dieser Arbeit werden im Fazit zusammengefasst, um anschließend einen Ausblick zu artikulieren, der die behandelte Thematik abschließend bewertet.

Taschenbuch 05/2019
kostenloser Standardversand in DE 99 Stück auf Lager
Lieferung bis Sa, 23.Okt. (ca. ¾), oder Mo , 25.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 20 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,49 € bis 0,91 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3668970748
10-stellige ISBN 3668970742
Verlag GRIN Verlag
Imprint Akademische Schriftenreihe Bd. V489366
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 25. Mai 2019
Seitenzahl 24
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,2cm
Gewicht 51g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ