Sylt in der Kunst – Ulrich Schulte-Wülwer | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Sylt in der Kunst

Die Insel Sylt wurde für Künstler und großstadtmüde Erholungssuchende zu einem Inbegriff einer unberührten Natur. Bis heute ist der Strom der auf der Insel tätigen Künstler ungebrochen.
In den letzten zehn Jahren hat eine Vielzahl von Initiativen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der wechselvollen Geschichte und der Wahrnehmung der unverwechselbaren Inselnatur geführt. 2008 entstand um Kampen ein Kunst- und Kulturpfad, der aus 32 Gedenkstelen besteht, mit dem die Gemeinde Künstler und Kulturschaffende ehrt, die mit der Insel auf besonders enge Weise verbunden waren. Gleichzeitig wurden für jene Sylter Stolpersteine gesetzt, die Opfer der NS-Willkür wurden, darunter die Malerin Anita Ree und ihre Kollegen Franz Korwan und Cornelius Diedrichsen. Seit 2013 wird eine Living-History Tour durch das Dorf Keitum angeboten, in der die Vergangenheit durch Laiendarsteller in historischen Kostümen wieder zum Leben erweckt wird. Das mittlerweile vergriffene Buch "Künstlerinsel Sylt" war und ist für diese Initiativen eine unentbehrliche Voraussetzung und unerschöpfliche Fundgrube und hat zugleich den Wunsch nach einem Kunstmuseum auf der Insel ins Leben gerufen. Das Heimatmuseum in Keitum hat mit Einzelausstellungen über die Inselmaler C.P. Hansen, C.C. Feddersen, Franz Korwan oder Johannes Hänsch sowie mit der Rekonstruktion des legendären "Ziegenstalls" von Valeska Gert seinen Beitrag dazu geleistet, das schier unerschöpfliche Thema "Künstlerinsel Sylt" zu vertiefen, das der Autor nun in einer neuen und erweiterten Ausgabe mit zum Teil gänzlich anderem Bildmaterial vorlegt.

Gebunden 04/2018
kostenloser Standardversand in DE auf Lager
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Lieferung bis Do, 29.Sep. (ca. ¾), oder Fr, 30.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 21 Stunden, 49 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,68 € bis 3,12 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Ulrich Schulte-Wülwer war 25 Jahre Direktor am Museumsberg in Flensburg und seit 2009 zusätzlich Honorarprofessor am Kunsthistorischen Institut der Universität Kiel. Gegenwärtig ist er Aufsichtsratsvorsitzender des Museums Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr. Seine Bücher "Künstlerkolonie Ekensund (2001), "Künstlerinsel Sylt" (2005) "Sehnsucht nach Arkadien" (2009) und "Föhr, Amrum und die Halligen in der Kunst" (2012) gelten als Standardwerke der schleswig-holsteinischen Kunstgeschichte.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3804214811
10-stellige ISBN 3804214819
Verlag Boyens Buchverlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 01. April 2018
Seitenzahl 352
Illustrationenbemerkung ca. 250
Format (L×B×H) 30,2cm × 25,6cm × 3,5cm
Gewicht 2514g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ