Soziale Ungleichheit – Heike Solga, Justin Powell, Peter A. ... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Soziale Ungleichheit

Klassische Texte zur Sozialstrukturanalyse

Was unter sozialer Ungleichheit zu verstehen ist und welche Erklärungen es dafür gibt, ist das Thema dieses Readers. Er versammelt zentrale theoretische Texte zur Sozialstrukturanalyse, die jeder Studierende der Sozialwissenschaften lesen sollte.

Taschenbuch 03/2009
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mi, 21.Okt. (ca. ¾), oder Do , 22.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 21 Stunden, 8 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,56 € bis 1,03 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Heike Solga ist Direktorin der Abteilung »Ausbildung und Arbeitsmarkt « am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) sowie des Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen (SOFI) und Professorin an der Freien Universität Berlin. Justin Powell ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung »Ausbildung und Arbeitsmarkt « am WZB. Peter A. Berger ist Professor für Makrosoziologie an der Universität Rostock und Sprecher der Sektion »Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse« der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort

Soziale Ungleichheit - Kein Schnee von gestern! Eine Einführung
Heike Solga, Peter A. Berger und Justin Powell

I. Klassische Theorien - Soziale Ungleichheit als
Strukturmerkmal von Gesellschaft
I.1 Funktionalistische Schichttheorie - Ist soziale Ungleichheit
notwendig?

Einige Prinzipien der sozialen Schichtung
Kingsley Davis und Wilbert E. Moore
Kritische Bemerkungen zur funktionalistischen Schichtungstheorie
Renate Mayntz

Meritokratie - die moderne Legitimation ungleicher Bildungschancen
Heike Solga

I.2 Klassentheorien in der Tradition von Marx und Weber -
Kritische Analyse sozialer Ungleichheit

Das (Neo-)Marxistische Klassenparadigma

Manifest der kommunistischen Partei
Karl Marx und Friedrich Engels

Wo liegt die Mitte der Mittelklasse?
Erik Olin Wright

Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital
Pierre Bourdieu

Das Weberianische Klassenparadigma

Stände und Klassen
Max Weber

Machtverteilung innerhalb der Gemeinschaft: Klassen, Stände, Parteien
Max Weber

Dimensionen vertikaler Ungleichheit heute
Reinhard Kreckel

Strategien sozialer Schließung und Klassenbildung
Frank Parkin

Die Konstruktion des Klassenschemas nach Erikson, Goldthorpe
und Portocarero (EGP)
Hildegard Brauns, Susanne Steinmann und Dietmar Haun

Trends in Class Mobility: The Post-War European Experience
Robert Erikson and John H. Goldthorpe

II. Debatten um das Ende von Klasse und Schicht - Leben wir noch in einer Klassengesellschaft?

Die Bedeutung des Schichtungsbegriffes für die Analyse der gegenwärtigen deutschen Gesellschaft
Helmut Schelsky

Gibt es noch Klassen?
Ralf Dahrendorf

Jenseits von Stand und Klasse?
Ulrich Beck

Kein Abschied von Klasse und Schicht. Ideologische Gefahren der deutschen Sozialstrukturanalyse
Rainer Geißler

Globalisierung und soziale Klasse
John H. Goldthorpe

Ungleichheit in den Verhältnissen von Klasse, Rasse und Geschlecht
Cornelia Klinger

III. Neuere Theorien sozialer Ungleichheit - Mehrwert und Grenzen einer beschreibenden Ungleichheitsforschung

Lagen und Milieus: Sozialstrukturanalyse in einer fortgeschrittenen Gesellschaft
Stefan Hradil

Soziale Milieus im Überblick
Michael Vester

Lebensstile. Ein neues Paradigma der Differenzierungs- und Ungleichheitsforschung?
Hans-Peter Müller

Hat die Lebensstilforschung eine Zukunft?
Gunnar Otte

Klassen und Klassifikationen. Zur "neuen Unübersichtlichkeit" in der soziologischen Ungleichheitsdiskussion
Peter A. Berger

Die Innen-Außen-Spaltung der Gesellschaft. Eine Verteidigung des Exklusionsbegriffs gegen seinen mystifizierenden Gebrauch
Martin Kronauer

IV. Dynamische Ansätze der Sozialstrukturanalyse - Herstellung und Reproduktion sozialer Ungleichheit im und durch den Lebens(ver)lauf

Die Institutionalisierung des Lebenslaufs. Historische Befunde und theoretische Argumente
Martin Kohli

Lebensverlauf
Karl Ulrich Mayer

Lebensverläufe im Wohlfahrtsstaat
Karl Ulrich Mayer und Walter Müller

Prozessuale Ungleichheit. Geschlecht und Institutionenverknüpfungen im Lebenslauf
Helga Krüger

Kurzbiografien der Autorinnen und Autoren

Literatur

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3593388472
10-stellige ISBN 3593388472
Verlag Campus Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 2. März 2009
Seitenzahl 492
Illustrationsbemerkung 17 Abbildungen, 13 Tabellen
Format (L×B×H) 22,9cm × 15,6cm × 3,2cm
Gewicht 788g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ