Sophia-Maria – Thomas Schipflinger | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Sophia-Maria

Eine ganzheitliche Vision der Schöpfung

Der katholische Theologe Thomas Schipflinger stellt uns in diesem Werk die SOPHIA als den weiblichen Aspekt Gottes vor. Er findet sie nicht nur in der christlichen Überlieferung und in der Schau begnadeter Seher und Künstler, sondern auch in den östlichen Religionen und in den neueren Naturwissenschaften. Dabei zieht sich wie ein roter Faden eine Erkenntnis durch das Buch: SOPHIA, die Heilige Weisheit, hat sich in MARIA als Mensch inkarniert, so wie der göttliche Logos in Christus zum Menschen wurde.

Das Buch stellt uns eine große Materialfülle zur Verfügung und lädt ein, sich dieser weiblich-göttlichen Gestalt auch meditativ zu nähern. Zahlreiche Abbildungen, z. T. farbig, zeigen die vielfältige und universelle Verehrung der Göttlichen Weisheit.

"Sophia-Maria" wurde erstmals 1988 - im Marianischen Jahr - vom Ostkirchlichen Institut in Regensburg publiziert. Vorwort von Msgr. Dr. Albert Rauch.

Taschenbuch 07/2013
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 20.Apr. (ca. ¾), oder Mi , 21.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 0 Stunden, 39 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,77 € bis 1,43 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Thomas Schipflinger war Priester der Diözese München. Während seiner Mitgliedschaft im Orden der Gesellschaft Jesu (Jesuiten) kam er nach China und erhielt dort Einblick in die östlichen Weisheitslehren.

Prägend für sein ganzes Leben war aber vor allem der Aufenthalt in Russland während des Zweiten Weltkrieges. Dort sah er die Ikone der Heiligen Weisheit und erlebte, wie stark gerade in Russland die Sophia verehrt wird, besonders in ihrem Zusammenhang mit der Mutter Gottes Maria. Das regte ihn an, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen und auch wissenschaftliche Nachforschungen anzustellen.

Dazu kam eine besonders tiefe Marienverehrung, zu der er nach der Lektüre des Buches "Das Geheimnis Mariens" des Hl. Ludwig Maria Grignion de Montfort inspiriert wurde und die seine spirituelle Lebensausrichtung fortan bestimmte.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Verfassers

Vorwort des Herausgebers

TEIL I: Sophia in der Heiligen Schrift und bei den Kirchenvätern

Die bedeutendsten sophianischen Texte des Alten Testaments
Der Weisheit Ursprung und Wesen
Die Eigenschaften und Funktionen der Weisheit
Der Weisheit Lehre ist eine Frohe Botschaft von Leben und Heil
Salomo, das Urbild der Weisheitssucher und -verehrer
Das menschenfreundliche Wirken der Weisheit
Die Weisheit ist auf Erden erschienen
Die Weisheitsbücher des Alten Testaments
Der weisheitliche Inhalt und dessen Entwicklung
Die Entwicklung des personalen Begriffes der Weisheit
Zeittafel der jüdischen Geschichte und Einordnung der 5 Weisheitsbücher
Die bedeutendsten sophianischen Texte des Neuen Testamentes
Sophia bei Philo von Alexandrien
Sophia bei den Kirchenvätern
Sophia bei den griechischen Kirchenschriftstellern und Kirchenvätern
Sophia bei Augustinus
Exkurs: Biblisch-exegetische Überlegungen

TEIL II: Sophia in der Schau begnadeter Seher und Künstler

Sophia in der Kunst des Mittelalters
Sophia in alten Bibelhandschriften
Sophia in der Buchmalerei des Hochmittelalters
Sophia im Hildesheimer Missale
Die Heilige Weisheit bei Hildegard von Bingen
Sophia - Die nährende Mutter
Sophia in der Kunst der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit
Sophia-Maria auf dem Genter Altar
Die Sophia Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle
Sophia-Maria auf dem Isenheimer Altar
Das Sophia-Sapientia-Bild in der Kirche Maria de Victoria in Ingolstadt
Die Lehrtafel in der Loretokirche zu Birkenstein
Jakob Böhme - der Vater der westlichen Sophialehre
Die Hl. Weisheit bei Gottfried Arnold
Weitere bedeutende Sophianiker in der Nachfolge Jakob Böhmes
Lady Jane Leade, die gelehrige Schülerin Böhmes
Johann Georg Gichtel
Louis-Claude de Saint Martin
Johann Jakob Wirz, der Seidenweber von Basel
Sophia in den Visionen der Anna Katharina Emmerich
Sophia bei den russischen Sophiologen
Die Hl. Weisheit bei Solowjew
Paul Florenskij
Sergej Nikolaiewitsch Bulgakow
Sophia in der russischen Ikonographie und Architektur
Die Nowgoroder Sophien-Ikone
Sophias Braut- und Hochzeits-Ikone
Sophia in der Sophien-Kathedrale von Kiew
Sophia bei Pierre Teilhard de Chardin
Sophianische Ansätze in der neueren Naturwissenschaft
Die Gaia-Hypothese von Jim E. Lovelock
Rupert Sheldrakes Hypothese von der "morphogenetischen Kraft"
Die Suche nach der Gaia-Sophia
Sophia - Personifikation oder Person?
Die Lesungen aus den Weisheitsbüchern an den Marienfesten bis zur Liturgiereform 1969
Chokma-Sophia und die Schekina in der Kabbala

TEIL III: Die Weisheit in den östlichen Religionen

Die Maha Devi im Hinduismus
Die Krishna-Radha-Bhakti
Das Lob der Prajna Paramita im Buddhismus
Die Urmutter Dao
Chokma - Dao
Sophia polypoikilos
Die Astamangala-Devi
Die Grüne Tara - ein faszinierendes Symbol der Siddhi-Synthese
Etymologischer Exkurs: Die Worte für den Begriff Sophia-Weisheit
Die Kirche und die Religionen
Sophia und die Weltreligionen - Die Adelphia religiosa der Menschheit

TEIL IV: Sophia - ein neues universales Bewusstsein

New Age - Aufbruch in ein neues Zeitalter?
Sophianische Naturmystik
Gynarchie - Würde und Recht der Frau
Die höhere personale Polarität oder die Hierogamie
Der Heilige Geist - Das mütterliche Prinzip
Versuch einer Erklärung der Einheit zwischen Sophia und Maria

Danksagung
Über den Autor
Literaturverzeichnis, Abbildungsnachweis
Verzeichnis der Fremdwörter und Fachausdrücke

Interner Link in dieses Fensterzurück zum Buch

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3943304169
10-stellige ISBN 3943304167
Verlag Pomaska-Brand, Druck
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 28. Juli 2013
Seitenzahl 353
Illustrationsbemerkung Zahlreiche Abbildungen, z.T. farbig
Format (L×B×H) 24,4cm × 18,0cm × 2,5cm
Gewicht 678g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ