'Solitary and Wild' – David Fitzpatrick | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: David Fitzpatrick
Autor/in: David Fitzpatrick

'Solitary and Wild'

Frederick MacNeice and the Salvation of Ireland

For lovers of the often dark and troubled poetry of Louis MacNeice, his father is a reassuring presence: solid, sober, pious yet tolerant, a Church of Ireland clergyman who was not afraid to reject the Ulster Covenant of 1912, denounce sectarianism, and even espouse Irish nationalism. This book originated in the discovery of one inconvenient fact. Frederick MacNeice (1866-1942) was not a Home Ruler but an all-Ireland Unionist, who for many years was an enthusiastic Orangeman in Dublin and then Ulster. In later life, especially as Bishop of Down after 1934, he set aside these connections in order to pursue intercommunal peace and tolerance in Belfast and beyond. Louis colluded with his father in reinterpreting his earlier career, as part of a process of personal reconciliation which profoundly affected his later poetry and autobiographical writings. The relationship between father and son is discussed in two chapters, and several well-known poems are reinterpreted in the light of fresh evidence. Above all, this is the biography of a visionary who never despaired of spreading salvation through the often derided Church of Ireland. Using unfamiliar archives and local newspapes as well as the writings of both father and son, this book reconstructs the disparate worlds in which Frederick MacNeice lived and worked. It also explores his muted responses to the suffering of his parents and siblings, the early death of his deeply depressed first wife, the benefits resulting from his second marriage and its consequences for his children. The figure that emerges is complex, guarded, astute, and remarkably effective in using religion to spread enlightenment. His life demonstrates that salvation deserves to be taken seriously as a motive force in modern Irish history.

E-Book 05/2012
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,38 € bis 0,71 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1843513148
10-stellige ISBN 1843513145
Verlag The Lilliput Press
Imprint The Lilliput Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 1. Mai 2012
Seitenzahl 436
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ