Self – Eilis Ward | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Eilis Ward
Autor/in: Eilis Ward

Self

1x

This book argues that we have got it wrong in the West in our pursuit of what we consider to be 'self': an autonomous, self-driven, entrepreneurial entity, always on, always positive and always improving. This is a neoliberal self, a being stripped of the social. In a radical critique, this book argues that this is a deeply harmful view and is the source of much of our suffering. More, through what is called the 'therapy culture', life hacks and self-improvement programmes, we have learned to endlessly dig deeper into this view to try and 'fix' ourselves, resulting in increased suffering. The book suggests that we need a conceptual jail-break from this view and that Zen Buddhism, in its clear-sighted and penetrating critique and its different account of a self, holds out the possibility of both our liberation and of a kinder world. It offers a way of evaluating our current preoccupations with happiness, success and mental health from a view that 'self' and 'other' are not separate. Understanding and acting on this is the key to human flourishing. Written for the general reader, the book assumes no prior knowledge of either neoliberalism or of Buddhist thought. All it requires is a willingness to let go of some preconceived ideas and a curiosity about a different way of being.

E-Book 10/2021
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Eilís Ward is a social scientist and a zen practitioner who was lecturer in the School of Political Science and Sociology, National University of Ireland, Galway over many years and taught in several institutions of higher education in Ireland and internationally.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1782054894
10-stellige ISBN 1782054898
Verlag Cork University Press
Imprint Cork University Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 20. Oktober 2021
Seitenzahl 178
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ