Sekundäre Traumatisierungen durch den Zweiten Weltkrieg. Eine Auseinandersetz... – Sonja Lukas-Klein | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Sonja Lukas-Klein
Autor/in: Sonja Lukas-Klein

Sekundäre Traumatisierungen durch den Zweiten Weltkrieg. Eine Auseinandersetzung mit Sabine Bodes "Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation"

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 1,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Allgemeine Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Seminar: Trauma, Traumatisierung und Traumapädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit der Frage auseinander, wie es möglich ist, dass der Zweite Weltkrieg Personen belastet und einschränkt, die diesen gar nicht erlebt haben.

"Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation"  wurde von Sabine Bode verfasst und ist 2009 im Klett-Cotta-Verlag in Stuttgart erschienen. In diesem Buch geht sie der Frage nach, wie die "Baby-Boomer"  damit umgegangen sind, mit Eltern aufgewachsen zu sein, denen der kaum bewusste Krieg "immer noch in den Knochen steckte". Bode ,diagnostiziert' bei ihren Gesprächspartner*innen "Sekundäre Traumatisierungen". Der Zweite Weltkrieg ziehe auch heute noch seine Kreise, weil die ,Kriegsenkel', die das vermeintliche Glück hatten, spät geboren worden zu sein, Schuld(en) und persönliche Lasten von ihren Eltern geerbt hätten.

E-Book 09/2018
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,56 € bis 1,04 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

2004 - 2007
Bachelorstudiengang "Geistes-,Sprach-, Kultur- und Sportwissenschaften"
Professionalisierungsbereich: Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Abschluss: Bachelor of Arts

2007 - 2009 Masterstudiengang "Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Haupt- und Realschule"
Abschluss: Master of Education

2009 - 2010
Aufbaustudium in Theologie und Philosophie

2010 - 2014
Doktorandin Ev. Theologie
Abschluss: Dr. phil.

2015 - 2020
Masterstudiengang Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Pädagogik der Kindheit/Diversity Education
Abschluss: Master of Arts

2017
Das Transdisziplinäre Gender-Zertifikat des Zentrums für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterstudien

2020
Einzelfallhelferin und Lerntherapeutin

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3668791084
10-stellige ISBN 3668791082
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 06. September 2018
Seitenzahl 25
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ