Salingers "The Catcher in the Rye" als Bibel für Mörder – Ulrike Ziegler | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Ulrike Ziegler
Autor/in: Ulrike Ziegler

Salingers "The Catcher in the Rye" als Bibel für Mörder

Wie das Attentat auf John Lennon zum Kultstatus des Romans beiträgt

1x

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Moderne Literatur, Note: 1,0, Universität Bielefeld (Linguistik und Literaturwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Anschließend an die rezeptionsästhetischen Überlegungen von Hans Robert Jauß zeigt die vorliegende Untersuchung, wie The Catcher in the Rye in verschiedenen historischen Kontexten rezipiert wurde. Zentral ist dabei die These, dass der Mord an John Lennon eine Veränderung im Erfahrungshorizont der Öffentlichkeit hergestellt hat. Dies wiederum führte zu einem bis zu diesem Zeitpunkt nicht präsenten Rezeptionsstrang, der letztendlich zu einer Art Mythenbildung geführt hat.

In einem ersten Schritt werden die verschiedenen Rezeptionshaltungen aufgezeigt, die sich in der Zeit vor 1980 etabliert haben. Dazu werden in der Hauptsache zeitgenössische Buchkritiken und andere Quellen der öffentlichen Meinungsäußerung herangezogen. Hinzu kommen literarische Werke, die intertextuell Bezug auf The Catcher in the Rye nehmen. Ziel ist es, aufzuzeigen, welche Aspekte des Romans von den Rezipienten als besonders relevant empfunden wurden und wie sich Schwerpunktsetzungen in der Rezeption durch historische Bedingungen gewandelt haben.

Anschließend wird gezeigt, inwiefern das Attentat auf John Lennon einen neuen Erfahrungshorizont für die Rezeption von The Catcher in the Rye erzeugt hat. Daraufhin wird untersucht, welche neuen Rezeptionsstränge sich in der Folge der Ereignisse etabliert haben. Dazu werden wiederum Zeitschriftenartikel und weitere Kommentare zur Untersuchung herangezogen, allerdings wird hierbei die Entwicklung intertextueller Bezüge insbesondere in den Medien Film und Fernsehen relevant sein. Die Untersuchung wird zeigen, dass sich die produktive Rezeption zunehmend von den Inhalten des Romans entfernt und zu dessen Symbolwerdung beiträgt. Dass und wie sich dieses Phänomen des Bedeutungswandels bis heute fortsetzt, soll anschließend eine Untersuchung der derzeitigen Diskussionskultur im Internet zu The Catcher in the Rye verdeutlichen.

E-Book 11/2013
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,56 € bis 1,04 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3656550921
10-stellige ISBN 3656550921
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2013
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 28. November 2013
Seitenzahl 34
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ