Rheumatologie C – M. Aufdermaur, G. L. Bach, J. -M. Eng... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Band "Rheumatologie" wurde im Jahre 1975 konzipiert. Dennoch dauerte es bis zum Jahre 1982, bis alle Beitrage, zu einem nicht unerheblichen Teil von anderen als den urspriinglich vorgesehenen Autoren, vorlagen. Die damalige Konzeption wurde auf einer Klassifikation aufgebaut, die inzwischen eine Revision erfahren hat. Diese wird zwar im einleitenden Kapitel in einer gekiirzten Form noch beriicksichtigt, doch korreliert der Aufbau der Kapitel nicht in allen Einzelheiten mit dieser Fassung. Wesentliche neue Erkenntnisse wurden beriicksichtigt. Dennoch finden sich nicht alle in der Klassifikation enthaltenen Erkrankungen im vorliegenden Band wieder. Dabei handelt es sich jedoch urn seltene Krankheitsbilder, meist nur als Begleitmanifestationen anderer Grundkrankheiten, die sich in den entsprechenden Banden des Handbuches finden. Der Blick in die Klassifikation mag geniigen, urn hier mogliche Hinweise zu erhalten und Zusammenhange zu erkennen. Wesentliche und klassische Krankheitsbilder fehlen auf jeden Fall nicht. Erkrankungen, die eindeutig zum orthopadischen Fachgebiet gehoren, wird man in diesem Band nicht finden, wenn sie auch, wie z. B. Myosen und Myalgien sowie statische Probleme, zu den haufigen mehr oder weniger banalen "rheuma­ tischen" Beschwerden in der Praxis gehOren. Die Aufnahme aller dieser in der Grenzziehung problematischer Krankheitsbilder in einen Band eines Hand­ buches fUr Innere Medizin Mtte dessen Rahmen gesprengt. Nur die Tendopa­ thien als differentialdiagnostisch wichtige Krankheitsgruppe wurden in den Band aufgenommen. Die erwahnte Klassifikation ist eine Klassifikation der Erkran­ kungen des Bewegungsapparates, in der natiirlich auch alle orthopadischen Krankheitsbilder enthalten sind.

Taschenbuch 05/2012
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,62 € bis 4,87 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

E. Wirbelsäulenerkrankungen.- I. Spondylitis ankylosans.- II. Spondylitiden bei entzündlichen Gelenkerkrankungen.- III. Spondylitis bei Enteropathien.- IV. Spondylitiden durch Mikroorganismen.- V. Spondylosis hyperostotica.- VI. Spondylopathien bei metabolischen und ernährungsbedingten Störungen.- 1. Spondylopathie bei Chondrokalzinose.- 2. Spondylopathie bei Ochronose (Alkaptonurie).- 3. Spondylopathie bei Hämochromatose.- 4. Spondylopathie bei Morbus Wilson.- 5. Spondylopathie bei Osteochondropathia endemica (M. Kaschin-Beck).- 6. Spondylopathie bei Diabetes mellitus.- 7. Spondylopathie bei metabolischen und ernährungsbedingten Knochenerkrankungen.- VII. Wirbelsäulenerkrankungen bei endokrinen Störungen.- VIII. Wirbelsäulenerkrankungen bei Erkrankungen des hämatopoetischen Systems.- IX. Wirbelsäulenerkrankungen bei Paraproteinämien.- X. Neurotrophische Veränderungen der Wirbelsäule bei Erkrankungen des Nervensystems (Tabes, Syringomyelie).- XI. Die Osteochondrosis vertebralis juvenilis (Morbus Scheuermann).- XII. Wirbelsäulenveränderungen bei neoplastischen Erkrankungen.- F. Erkrankungen des Unterhautbindegewebes.- I. Entzündliche Erkrankungen des Unterhautbindegewebes.- 1. Morbus Pfeiffer-Weber-Christian.- 2. Morbus Rothmann-Makai.- II. Nichtentzündliche Erkrankungen des Unterhautbindegewebes.- 1. Pannikulose.- 2. Lipodystrophie.- 3. Fettgewebshernien.- 4. Hand-Schüller-Christiansche Erkrankung.- 5. Morbus Gaucher.- 6. Adipositas dolorosa (Dercumsche Erkrankung).- 7. Lipokalzinogranulomatose.- 8. Xanthomatosen.- 9. Neoplasien des Unterhautbindegewebes (primäre und metastatische).- G. Erkrankungen der Muskulatur.- I. Entzündliche Muskelerkrankungen.- 1. Erregerbedingte Myositiden.- 2. Polymyositis - Dermatomyositis.- 3. Sonderformen von Polymyositiden.- 4. Polymyalgia arteriitica.- II. Nichtentzündliche Muskelerkrankungen (Myopathien) Myopathien (Einführung).- 1. Hereditäre Myopathien..- 2. Allergische und toxische Myopathien.- 3. Metabolische und ernährungsbedingte Myopathien.- 4. Endokrine Myopathien.- 5. Neurogene Myopathie.- 6. Erkrankungen der neuromuskulären Übertragung.- 7. Myasthenia gravis pseudoparalytica.- 8. Die Myoglobinurie.- 9. Stiff-man-Syndrom.- 10. Myositis fibrosa generalisata.- 11. Myopathie bei Amyloidose.- 12. Die paraneoplastische Myopathie.- 13. Die Neoplasien der Muskulatur.- H. Erkrankungen der Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Bursen und Faszien.- I. Entzündliche Erkrankungen der Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder, Bursen und Faszien.- II. Reizzustände des Sehnengleitgewebes.- III. Fasziopathien.- IV. Tylositas articulorum, Joint Callosities, Knöchelpolster, Knuckle (Garrod's) pads.- V. Sehnendegeneration mit konsekutiver Ruptur.- VI. Überlastungs- (Peri-) Tendinopathien (-Tendinosen) -Fasziopathien (außer Periarthropathien), -Insertions-Tendinopathien (-Tendinosen) (Fibroosteopathien bzw. Fibroostosen der Ursprünge und Insertionen.- VII. Rezidivierende Sehnenluxationen.- VIII. Schnappende Hüfte.- IX. Faszienlücken.- X. Ganglien der Sehnen, Sehnenscheiden und Bänder (Retinacula).- XI. Neoplasmen von Sehnen, Sehnenscheiden, Bändern, Faszien.- XII. Periarthropathia humeroscapularis.- J. Neurologische Erkrankungen.- I. Neurodystrophische Syndrome (Algodystrophie).- II. Periphere Neuropathien.- III. Periphere Nervenkompressionssyndrome.- IV. Zentral und spinal ausgelöste Störungen des Weichteilapparates.- K. Gefäßerkrankungen in der Differentialdiagnose zu rheumatischen Erkrankungen.- L. Systemerkrankungen des Binde- und Stützgewebes mit fakultativer Manifestation am Bewegungsapparat.- I. Rheumatisches Fieber - Streptokokkenrheumatismus.- II. Conjunctivo-urethro-synoviales Syndrom (Reiter-Syndrom).- III. Lupus erythematodes.- IV. Das Sharp-Syndrom.- V. Progressive systemische Sklerodermie (Sklerose).- 1. Allgemeines und Hautmanifestationen.- 2. Die viszerale Organbeteiligung der progressiven systemischen Sklerodermie.- VI. Die multizentrische Retikulohistiozytose.- VII. Kutaneo-uveales Syndrom (Behçet).- M. Das Sjögren-Syndrom (Sicca-Syndrom).- N. Psychosomatik in der Rheumatologie.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3642882296
10-stellige ISBN 3642882293
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Sprache Deutsch
Auflage 5. Auflage im Jahr 2012
Anmerkungen zur Auflage 5. Aufl. 1983. Softcover reprint of the original 5th ed. 1983
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20. Mai 2012
Seitenzahl 948
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 24,4cm × 17,0cm × 5,0cm
Gewicht 1599g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ