Resonance – Hartmut Rosa, James Wagner | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Hartmut Rosa
Übersetzung: James Wagner
Autor: Hartmut Rosa
Übersetzung: James Wagner

Resonance

A Sociology of Our Relationship to the World

The pace of modern life is undoubtedly speeding up, yet this acceleration does not seem to have made us any happier or more content. If acceleration is the problem, then the solution, argues Hartmut Rosa in this major new work, lies in "resonance." The quality of a human life cannot be measured simply in terms of resources, options, and moments of happiness; instead, we must consider our relationship to, or resonance with, the world.

Applying his theory of resonance to many domains of human activity, Rosa describes the full spectrum of ways in which we establish our relationship to the world, from the act of breathing to the adoption of culturally distinct worldviews. He then turns to the realms of concrete experience and action - family and politics, work and sports, religion and art - in which we as late modern subjects seek out resonance. This task is proving ever more difficult as modernity's logic of escalation is both cause and consequence of a distorted relationship to the world, at individual and collective levels. As Rosa shows, all the great crises of modern society - the environmental crisis, the crisis of democracy, the psychological crisis - can also be understood and analyzed in terms of resonance and our broken relationship to the world around us.

Building on his now classic work on acceleration, Rosa's new book is a major new contribution to the theory of modernity, showing how our problematic relation to the world is at the crux of some of the most pressing issues we face today. This bold renewal of critical theory for our times will be of great interest to students and scholars across the social sciences and humanities.

E-Book 07/2019
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,66 € bis 1,23 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1509519927
10-stellige ISBN 1509519920
Verlag John Wiley & Sons
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2019
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 26. Juli 2019
Seitenzahl 450
Beilage E-Book
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ