Relativ real – Donald D. Hoffman, Jörn Pinnow | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Donald D. Hoffman
Übersetzung: Jörn Pinnow
Autor/in: Donald D. Hoffman
Übersetzung: Jörn Pinnow

Relativ real

Warum wir die Wirklichkeit nicht erfassen können und wie die Evolution unsere Wahrnehmung geformt hat

Big-Idea-Buch, das die Grenzen zwischen Neurologie, Computerwissenschaft und Philosophie neu auslotet

Nur weil der Mensch in der Lage ist, ein Raubtier blitzartig als solches zu erkennen, gibt es unsere Spezies überhaupt noch - dagegen wäre die Fähigkeit vieler Tiere, feinste Farbnuancen zu unterscheiden, für uns unnötig und verwirrend. Unsere visuelle Wahrnehmung besteht nicht darin, quasi ein Foto unserer Umgebung zu machen, sondern das Gehirn verarbeitet die vielen visuellen Reize und konstruiert aus ihnen jeweils ein Bild unserer Welt. Warum gehen wir dann eigentlich davon aus, dass wir die Realität wahrnehmen? Und nicht nur einen Ausschnitt oder eine Verzerrung der Wirklichkeit?

»Was ist Wirklichkeit?«: mit dieser Frage beschäftigt sich die Philosophie, auch Religionen wie der Buddhismus und die Naturwissenschaft im Bereich der Quantenphysik nähern sich ihr. Mit >Relativ real

Mit farbigem Bildteil.

»Fesselnd und kühn...wer dieses Buch liest, wird die Welt wahrscheinlich nie wieder auf die gleiche Weise betrachten. Hoffman fordert uns auf, einige der grundlegendsten Grundlagen der Neurowissenschaften und der Physik neu zu überdenken, was sich als genau das erweisen könnte, was wir brauchen, um bei den schwierigsten Fragen, die wir über die Natur der Realität stellen, Fortschritte zu erzielen.« Annaka Harris

»Ein Meisterwerk. Lesen Sie dieses Buch und Ihr Verständnis der Realität wird sich für immer verändern, sowohl das des Universums als auch des eigenen Selbst.« Deepak Chopra

»Denken Sie, Sie wissen, was wirklich da draußen los ist? Folgen Sie dieser atemberaubenden Erkundungstour: sie erhellt all die Merkwürdigkeit, die unsere Erfahrungen und Annahmen überdecken.« David Eagleman

»Kennen Sie das, wenn Sie mit einem Verschwörungstheoretiker sprechen und dieser völlig verrückt klingt und plötzlich ein Krampf in Ihrem Gehirn auftritt und Sie sich für einen Moment fragen, ob er an etwas dran ist? So ist es, wenn man dieses Buch liest. Nur dass Donald D. Hoffman keine Verschwörungstheorie anbietet, sondern eine weitreichende Hypothese über das Wesen von Wahrnehmung, Bewusstsein und Realität. Er könnte an etwas dran sein. Denn Hoffman ist ein erfahrener und origineller Denker und Professor für Kognitionswissenschaften an der University of California.« Sunday Times

»Eine dichte, klare und oft beunruhigende Erkundung, wie unser Gehirn die Welt interpretiert.« Kirkus Review

»Unterhaltsam und geistig äußerst anregend« Psychology Today

Gebunden 02/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Fr, 24.Sep. (ca. ¾), oder Sa , 25.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 6 Stunden, 30 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,88 € bis 1,63 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Donald D. Hoffman ist Professor für Kognitionspsychologie an der University of California, Irvine. Er untersucht Bewusstsein, visuelle Wahrnehmung und evolutionäre Psychologie mit Hilfe mathematischer Modelle und neuropsychologischer Experimente. Zu seinen Forschungsthemen gehören die Gesichtsattraktivität, das Erkennen von Formen, die Wahrnehmung von Bewegung und Farbe, die Evolution der Wahrnehmung und das mind-body-Problem. Seine Forschung wird in Zeitschriften wie Wired, Atlantic oder New Scientist vorgestellt, er ist regelmäßig auf Podien zu Gast, dort spricht er unter anderem mit Deepak Chopra über seine Theorie der Realität.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3423282239
10-stellige ISBN 3423282231
Verlag dtv Verlagsgesellschaft
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 21. Februar 2020
Seitenzahl 349
Originaltitel The Case against Reality
Format (L×B×H) 21,8cm × 14,6cm × 2,9cm
Gewicht 509g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ