Reclaiming Assia Wevill – Julie Goodspeed-Chadwick | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Reclaiming Assia Wevill

Sylvia Plath, Ted Hughes, and the Literary Imagination

Reclaiming Assia Wevill: Sylvia Plath, Ted Hughes, and the Literary Imagination reconsiders cultural representations of Assia Wevill (1927-1969), according her a more significant position than a femme fatale or scapegoat for marital discord and suicide in the lives and works of two major twentieth-century poets.

Julie Goodspeed-Chadwick's innovative study combines feminist recovery work with discussions of the power and gendered dynamics that shape literary history. She focuses on how Wevill figures into poems by Sylvia Plath and Ted Hughes, showing that they often portrayed her in harsh, conflicted, even demeaning terms. Their representations of Wevill established condemnatory narratives that were perpetuated by subsequent critics and biographers and in works of popular culture. In Plath's literary treatments, Goodspeed-Chadwick locates depictions of both desirable and undesirable femininity, conveyed in images of female bodies as beautiful but barren or as vehicles for dangerous, destructive acts. By contrast, Hughes's portrayals illustrate the role Wevill occupied in his life as muse and abject object. His late work Capriccio constitutes a sustained meditation on trauma, in which Hughes confronts Wevill's suicide and her killing of their daughter, Shura.

Goodspeed-Chadwick also analyzes Wevill's self-representations by examining artifacts that she authored or on which she collaborated. Finally, she discusses portrayals of Wevill in recent works of literature, film, and television. In the end, Goodspeed-Chadwick shows that Wevill remains an object of both fascination and anger, as she was for Plath, and a figure of attraction and repulsion, as she was for Hughes.

Reclaiming Assia Wevill reconsiders its subject's tragic life and lasting impact in regard to perceived gender roles and notions of femininity, power dynamics in heterosexual relationships, and the ways in which psychological traumas impact life, art, and literary imagination.

E-Book 10/2019
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,42 € bis 2,63 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Julie Goodspeed-Chadwick

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0807172285
10-stellige ISBN 0807172286
Verlag Princeton University Press
Imprint Princeton University Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 9. Oktober 2019
Seitenzahl 233
Illustrationsbemerkung 1 halftone
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ