Re-Forming Capitalism – Wolfgang Streeck | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Re-Forming Capitalism

Institutional Change in the German Political Economy

Wolfgang Streeck has written extensively on comparative political economy and institutional theory. In this book he addresses some of the key issues in this field: the role of history in institutional analysis, the dynamics of slow institutional change, the limitations of rational design and economic-functionalist explanations of institutional stability, and the recurrent difficulties of restraining the effects of capitalism on social order.

In the classification of the 'Varieties of Capitalism' school, Germany has always been taken as the chief exemplar of a 'European', coordinated market economy. Streeck explores to what extent Germany actually conforms to this description. His argument is supported by original empirical research on wage-setting and wage structure, the organization of business and labor in business associations and trade unions, social policy, public finance, and corporate governance. From this evidence, Bringing
Capitalism Back In traces the current liberalization of the postwar economy of democratic capitalism by means of an historically-grounded approach to institutional change.

This is an important book in comparative political economy and key reading across the social sciences for academics, researchers, and advanced students of Political Economy, Sociology, comparative business systems.

E-Book 03/2010
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,61 € bis 2,99 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Wolfgang Streeck is Director at the Max Planck Institute for the Study of Societies in Cologne, Germany. From 1988 to 1995 he was Professor of Sociology and Industrial Relations at the University of Wisconsin-Madison. In 1998/99 he was President of the Society for the Advancement of Socio-Economics. He has held visiting positions at the European University Institute in Florence, at the University of Warwick, the Instituto Juan March in Madrid, and the Sciences Po in
Paris; he was a Fellow at the Wissenschaftskolleg in Berlin and the Russell Sage Foundation in New York; and he is a member of the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and the Academia Europea.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0191614453
10-stellige ISBN 0191614459
Verlag Oxford University Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 4. März 2010
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ