Queer Theory and Translation Studies – Brian James Baer | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Brian James Baer
Autor/in: Brian James Baer

Queer Theory and Translation Studies

Language, Politics, Desire

This groundbreaking book explores the relevance of queer theory to Translation Studies and of translation to Global Sexuality Studies. Beginning with a comprehensive overview of the origins and evolution of queer theory, this book places queer theory and Translation Studies in a productive and mutually interrogating relationship.

After framing the discussion of actual and potential interfaces between queer sexuality and queer textuality, the chapters trace the transnational circulation of queer texts, focusing on the place of translation in "gay" anthologies, the packaging of queer life writing for global audiences, and the translation of lyric poetry as a distinct site of queer performativity. Baer analyzes fictional translators in literature and film, the treatment of translation in historical and ethnographic studies of sexual and linguistic others, the work of queer translators, and the reception of queer texts in translation.

Including a range of case studies to exemplify key ethical issues relevant to all scholars of global sexuality and postcolonial studies, this book is essential reading for advanced students, scholars, and researchers in Translation Studies, gender and sexuality studies, and related areas.

E-Book 07/2020
Ebook pdfPDF Ebook openkein Kopierschutz
  • Ebook funktion ereadereReader
  • Ebook funktion kindlekindle
  • Ebook funktion computerComputer
  • Ebook funktion smartphoneSmartphone

Ebook funktion keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook funktion schrift festSchriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,29 € bis 2,40 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Brian James Baer is Professor of Russian and Translation Studies at Kent State University, Ohio. He is founding editor of the journal Translation and Interpreting Studies and coeditor, with Michelle Woods, of the series Literatures, Cultures, Translation. His most recent publications include the monograph Translation and the Making of Modern Russian Literature; the collected volumes Translation in Russian Contexts (with Susanna Witt) and Queering Translation, Translating the Queer (with Klaus Kaindl); and the translated volumes Culture, Memory and History: Essays in Cultural Semiotics (by Juri Lotman) and Red Crosses (by Sasha Filipenko, with Ellen Vayner).

Inhaltsverzeichnis

Acknowledgments

Introduction

Textual and Sexual Orientations



Chapter One

Queering Translation, or What Queer Theory Can Do for Translation Studies



Chapter Two

Queering Global Sexuality Studies, or Translation and Unease



Chapter Three

Queering the Gay Anthology, Part I: Evolution in/of a Genre



Chapter Four

Queering the Gay Anthology, Part II: From Appropriation to Consecration to Incorporation



Chapter Five

Keep the Lyric Queer, or Poetic Translation as Reparative Reading



Chapter Six

From Sexual Dissidence to Sexual Dissonance: Translating the Queer Life of Charlotte von Mahlsdorf

Conclusion

Uneasy Reading, or Putting the Trans* in Translation Studies

Bibliography

Index

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1315514727
10-stellige ISBN 1315514729
Verlag Taylor & Francis Ltd.
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 21. Juli 2020
Seitenzahl 238
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ