Psychosoziale Aspekte der Adipositas-Chirurgie – Martina De Zwaan, Stephan Herpertz, S... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Psychosoziale Aspekte der Adipositas-Chirurgie

Das Buch soll einen ersten Überblick über die psychotherapeutische Begleitung von Patienten vor und nach bariatrischen chirurgischen Eingriffen geben. Es richtet sich an die therapeutischen Teams, die mit Adipositaspatienten vor und nach der Operation arbeiten, soll aber auch Chirurgen für das Thema sensibilisieren. Durch die zunehmende Zahl an entsprechenden Operationen steigt die Notwendigkeit, diese Patienten während des gesamten Prozesses zu begleiten.

Gebunden 12/2018
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 23.Okt. (ca. ¾), oder Mo , 25.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 11 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,92 € bis 3,57 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Prof. Dr med. Martina de Zwaan ist Direktorin der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover


Prof. Dr. med. Stephan Herpertz ist Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums Bochum der Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. med. Stephan Zipfel ist Ärztlicher Direktor der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie der Eberhard Karls Universität Tübingen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung.- Entwicklung der Adipositaschirurgie in Deutschland.- Körperliche Komplikationen der schweren Adipositas.- Operative Prinzipien.- Ernährungsempfehlungen und Substitution vor und nach Adipositaschirurgie.- Adipositas und Stigmatisierung.- Adipositas, Persönlichkeit und Impulsivität.- Adipositas, Kognitionen und Entscheidungen.- Lebensqualität und psychische Komorbidität vor und nach Adipositaschirurgie.- Essverhalten vor und nach Adipositaschirurgie.- Effekte der bariatrischen Chirurgie auf die Hunger- und Sättigungsregulation.- Self-harm und Suizidalität vor und nach Adipositaschirurgie.- Einfluss der Adipositaschirurgie auf Alkoholkonsum.- Einfluss der Adipositaschirurgie auf die Pharmakokinetik von Psychopharmaka.- Adipositaschirurgie und Körperliche Aktivität / Sport.- Spezielle Fragestellungen bei Adoleszenten.- Plastische Chirurgie und Körperschema.- Prä- und postoperative Interventionen.- Rechtliche Situation.- Psychische Aspekte in den deutschen Leitlinien zur Adipositaschirurgie 2017.- Pychosoziale und psychosomatische Evaluation vor Adipositaschirurgie.- Assessment: strukturierte Interviews und Fragebögen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3662573631
10-stellige ISBN 3662573636
Verlag Springer-Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Dezember 2018
Seitenzahl 281
Illustrationsbemerkung 6 schwarz-weiße und 27 farbige Abbildungen, Bibliographie
Beilage Book
Format (L×B×H) 24,7cm × 17,4cm × 2,0cm
Gewicht 766g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ