Psychodynamik und Psychotherapie Älterer – Hartmut Radebold | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Psychodynamik und Psychotherapie Älterer

Psychodynamische Sicht und psychoanalytische Psychotherapie 50-75 jähriger

"Längst überfällig und notwendig" - so die Reaktion auf dieses Lehrbuches, das bis heute nichts von seiner Aktualität verloren hat.
Hartmut Radebold macht deutlich, daß auch in der zweiten Lebenshälfte ein Entwicklungs- und Reifeprozess durchlaufen wird, der mit psychischen Problemen und neurotischen Reaktionen verbunden sein kann. Die zahlreich beschriebenen Behandlungsbeispiele belegen, daß Psychotherapie in höherem und hohem Alter nicht nur möglich, sondern auch langfristig erfolgreich ist.
Aufgrund der praxisbezogenen Darstellung ist das Buch nicht nur ein Standardlehrbuch für Psychoanalytikern, sondern hat seinen Platz darüberhinaus bei allen Berufsgruppen gefunden, die mit älteren Menschen arbeiten.

"...Radebold legt eine fundierte Bearbeitung von Entwicklung, gegenwärtigem Status und Perspektiven der Psychodynamik und Psychotherapie im Alter vor...Sowohl von der Erwachsenenpsychiatrie als auch von der Gerontopsychiatrie ist dem Autor zu danken, daß er ihre Behandlungs- und Versorgungskonzepte um seine spezifischen analytischen Erfahrungen bereichert hat."
(Der Nervenarzt)

"Ein Standardwerk zum Thema, das im Bereich der Gerontologie und Geriatrie in der Bundesrepublik unbedingt notwendig war..."
(Zeitschrift für Gerontologie)

Taschenbuch 12/2011
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,80 € bis 5,20 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

1 Einführung.- 2 Zur Psychotherapie Älterer in der Bundesrepublik.- Bisherige Entwicklung.- Jetzige Situation.- Derzeitige psychotherapeutische Versorgung Älterer.- Weiterführende Literatur zur Entwicklung in der Bundesrepublik.- 3 Altersbezogene Aussagen Freuds aus heutiger Sicht.- 4 Der Psychotherapeut - seine Schwierigkeiten mit Älteren.- Ab wann ist man "alt"? Begriffsbildung und Vorstellungen des Therapeuten.- Sich verändernde Beziehungen zwischen "Jung" und "alt" im Lebensverlauf.- Übertragungskonstellationen.- Normsetzungen im Behandlungsprozeß.- Potentielle Konfrontation mit früheren eigenen Verlusten.- Die fehlenden Kenntnisse der Alltagsgeschichte der Älteren.- Einfluß der nationalsozialistischen Vergangenheit.- Günstige Voraussetzungen für die (psychotherapeutische) Arbeit mit Älteren.- Weiterführende Literatur.- 5 Neurotische, Psychoreaktive und psychosomatische Erkrankungen Älterer.- Deflatorische Schwierigkeiten.- Neurotische und Psychoreaktive Erkrankungen.- Psychosomatische Erkrankungen und funktionelle Syndrome.- Altersgruppenspezifische Befunde und der Einfluß des Alterns.- Bisherige Einteilungsversuche.- Neurotische und Psychoreaktive Erkrankungen - ein klinisch-therapeutisch orientierter Einteilungsvorschlag.- 6 Zur Entwicklung im Lebensablauf.- Unsere (vorbewußten) Vorstellungen über den Lebenszyklus.- Historische Veränderungen des Lebenszyklus.- Psychoanalytisch begründete Erkenntnisse.- Klinische Relevanz.- Reifekriterien.- 7 Psychodynamische Sicht des Alterns.- Zur Zeitlosigkeit des Unbewußten.- Verkannte Triebwünsche.- und unzugestandene unbewußte Konflikte.- Traumatisierungen während des Alterns.- Die unveränderten Aufgaben des Ich.- Altern: Eine zweite Kindheit?.- 8 Zielsetzungen der Psychotherapie Älterer.- Literatur zu den Zielsetzungen unterschiedlicher psychotherapeutischer Schulen.- 9 Erstinterview.- Zugang und Motivation.- Diagnostische Kriterien.- Besondere Schwierigkeiten - exemplarische Interviewausschnitte.- Diagnostische Schwerpunktsetzung.- Kriterien für Indikation und Prognose.- 10 Psychoanalytische Einzelpsychotherapie.- Bisherige Behandlungserfahrungen.- Fokal- und Kurzpsychotherapie.- Langfristige Einzelpsychotherapie.- Behandlungsaspekte.- Kasuistische Literatur.- 11 Modifikationen.- Weiterführende Literatur.- 12 Weitere Behandlungsformen.- Gruppenpsychotherapie.- Paartherapie.- Therapeutische (Sozial-) Arbeit.- Literatur zu Behandlungsformen.- 13 Behandlungskonzepte für weitere Patientengruppen.- Psychosomatische Hilfestellung für körperlich Erkrankte.- Hilfestellung für regressiv Erkrankte.- Hilfestellung für paranoid Erkrankte.- Hilfestellung für Suizidale.- 14 Behandlungsergebnisse.- Vielfältige Einflußfaktoren und schwierige Erfolgsdefinition.- Erreichbare Behandlungsergebnisse.- Sich verändernde Behandlungsziele.- "Unerreichte" Behandlungsziele.- Literatur.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3642770708
10-stellige ISBN 3642770703
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 1992
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 6. Dezember 2011
Seitenzahl 280
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 24,2cm × 17,0cm × 1,5cm
Gewicht 484g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ