Prisoners of War – Bob Moore | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Bob Moore
Autor/in: Bob Moore

Prisoners of War

Europe: 1939-1956

1x

The Second World War between the European Axis powers and the Allies saw more than twenty million soldiers taken as prisoners of war. While this total is inflated by the unconditional surrender of all German forces in Europe on 8 May 1945, it nonetheless highlights the fact that captivity was one of the most common experiences for all those in uniform - even more common than frontline service. Despite this, and the huge literature on so many aspects of the war,
prisoner of war histories have remained a separate and sometimes isolated element in the wider national chronicles of the conflict constructed in the post war era. Prisoners of every nationality had their own narratives of military service and captivity. While it is impossible to encompass their
collective histories, let alone the individual experiences of all twenty million prisoners in a single volume, Bob Moore uses a series of case studies to highlight the key elements involved and to introduce, analyse, and refine some of the major debates that have arisen in the existing historiography. The study is divided into three broad sections: captivity in Eastern and Western Europe during the war itself, comparative studies of specific categories of prisoners, and the repatriation and
reintegration of prisoners after the war.

E-Book 04/2022
PDF mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,33 € bis 2,47 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Bob Moore is Emeritus Professor of European History at the University of Sheffield. He has published extensively on the history of Western Europe in the mid twentieth century, including Victims and Survivors: the Nazi Persecution of the Jews in the Netherlands, 1940-1945 (1997); Resistance in Western Europe (2000); Refugees from Nazi Germany and the Liberal European States (with Frank Caestecker, 2009) and his most recent monograph,
Survivors: Jewish Self-Help and Rescue in Nazi-Occupied Western Europe was published by Oxford University Press in 2010. He has recently completed the editing (with Johannes Houwink ten Cate) of De Geheime Dagboek van Arnold Douwes (2018) and its translation as The Secret Diary of Arnold Douwes (2019). His work on prisoners of war
includes The British Empire and its Italian Prisoners of War 1940-1947 (with Kent Fedorowich, 2003) as well as several journal articles.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0192576798
10-stellige ISBN 0192576798
Verlag Oxford University Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 04. April 2022
Seitenzahl 416
Illustrationenbemerkung 20 black and white figures/maps
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ