Poor Economics – Abhijit V. Banerjee, Esther Duflo | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Poor Economics

A Radical Rethinking of the Way to Fight Global Poverty

The winners of the Nobel Prize in Economics upend the most common assumptions about how economics works in this gripping and disruptive portrait of how poor people actually live.

Why do the poor borrow to save? Why do they miss out on free life-saving immunizations, but pay for unnecessary drugs? In Poor Economics, Abhijit V. Banerjee and Esther Duflo, two award-winning MIT professors, answer these questions based on years of field research from around the world. Called "marvelous, rewarding" by the Wall Street Journal, the book offers a radical rethinking of the economics of poverty and an intimate view of life on 99 cents a day. Poor Economics shows that creating a world without poverty begins with understanding the daily decisions facing the poor.

E-Book 03/2012
Ebook epubePub mit Adobe DRM Ebook drmKopierschutz
  • Ebook funktion ereadereReader
  • Ebook funktion kindlekindle
  • Ebook funktion computerComputer
  • Ebook funktion smartphoneSmartphone

Ebook funktion accountAdobe Account notwendig | Ebook funktion acsmACSM-Datei bei Download | Ebook funktion schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,33 € bis 0,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Abhijit Banerjee, winner of the 2019 Nobel Prize in Economics, is the Ford Foundation International Professor of Economics at the Massachusetts Institute of Technology, and a co-founder and co-director of the Abdul Latif Jameel Poverty Action Lab (J-PAL). In 2011, he was named one of Foreign Policy magazine's top 100 global thinkers. Banerjee served on the U.N. Secretary-General's High-level Panel of Eminent Persons on the Post-2015 Development Agenda. He lives in Cambridge, Massachusetts.

Esther Duflo, winner of the 2019 Nobel Prize in Economics, is the Abdul Latif Jameel Professor of Poverty Alleviation and Development Economics in the Department of Economics at the Massachusetts Institute of Technology and a co-founder and co-director of the Abdul Latif Jameel Poverty Action Lab (J-PAL). Duflo is a member of the American Academy of Arts and Science, and has received numerous academic honors and prizes including the Princess of Asturias Award for Social Sciences (2015), the Infosys Prize (2014), the Dan David Prize (2013), a John Bates Clark Medal (2010), and a MacArthur "Genius Grant" Fellowship (2009). Duflo is a member of the President's Global Development Council and a Founding Editor of the American Economic Journal: Applied Economics, and is currently the editor of the American Economic Review. She lives in Cambridge, Massachusetts.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1610391603
10-stellige ISBN 1610391608
Verlag PublicAffairs
Imprint PublicAffairs
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 27. März 2012
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ