Political Hegemony and Social Complexity – Alex Williams | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Alex Williams
Autor/in: Alex Williams

Political Hegemony and Social Complexity

Mechanisms of Power After Gramsci

How can we understand power in a world of ever-growing complexity? This book proposes that we can do so by rethinking the theory and practice of political hegemony through the resources of complexity theory. Taking Gramscis understanding of hegemony as its starting point, the book argues that the intricacies of contemporary power can be mapped by applying concepts drawn from complexity theory, such as emergence, self-organisation, metastability, and generative entrenchment. It develops an original account of social complexity, drawing upon critical realist sociology, analytic philosophy of science, Marxist and continental philosophies, and neoliberal and anarchist thought. It then draws out the elements of Gramscian hegemony that already align with complexity concepts, such as the balance of forces, common sense, and the historic bloc. On this basis, the book sets out the different dimensions of complex hegemonic power before using this theory to interpret the nature of the power of neoliberalism since 2008.

Taschenbuch 08/2020
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,87 € bis 3,48 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Alex Williams is a lecturer in the School of Politics, Philosophy, Language and Communication Studies at the University of East Anglia, UK. His work focuses on power, technology, and strategy. He is the co-author of Inventing the Future (with N. Srnicek, 2015) and Hegemony Now (with J. Gilbert, forthcoming).

Inhaltsverzeichnis

1. Introduction
2. Complexity from the Sciences to Social Systems
3. Emergence and the Reality of Social Structure
4. Complexity & Political Dynamics
5. Ideologies of Self-Organisation
6. Gramscian Hegemony
7. Post-Structuralist Hegemony
8. Theorising Complex Hegemony
9. The Politics of Complex Hegemony
10. The Complex Hegemony of Neoliberalism
11. Conclusion
Index

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3030197971
10-stellige ISBN 3030197972
Verlag Springer International Publishing
Imprint International Political Theory
Sprache Englisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1st ed. 2020
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15. August 2020
Seitenzahl 264
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 1,5cm
Gewicht 346g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ