Poesie und Therapie. Über die Heilkraft der Sprache – Hilarion G. Petzold, Ilse Orth | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Poesie und Therapie. Über die Heilkraft der Sprache

Poesietherapie, Bibliotherapie, Literarische Werkstätten

Die Heilkraft der Sprache, die entlastende und verwandelnde Wirkung von Gedichten, Texten, die man schreibt, sind seit ältesten Zeiten bekannt. Heute setzt man therapeutisches Lesen (Bibliotherapie) und das Schreiben und Gestalten von Texten (Poesietherapie) in der Behandlung von seelischen und psychosomatischen Erkrankungen ein.

In diesem Buch stellen Psychotherapeuten, Schriftsteller, Ärzte und Literaturwissenschaftler ihre Erfahrungen mit Poesie- und Bibliotherapie, mit literarischen Werkstätten und tiefenpsychologischer Textinterpretation vor.

Taschenbuch 08/2005
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Do, 26.Nov. (ca. ¾), oder Fr , 27.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 58 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,04 € bis 1,94 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Hilarion Petzold, Ilse Orth: Vorwort
Anstelle einer Einleitung: Hilde Domin: Das Gedicht als Begegnung

I. Zu den Grundlagen von Poesie- und Bibliotherapie
Hilarion G. Petzold, Ilse Orth: Poesie- und Bibliotherapie. Entwicklung, Konzepte und Theorie - Methodik und Praxis des Integrativen Ansatzes
Rhea Joyce Rubin: Bibliotherapie - Geschichte und Methoden
Angela Thamm: Poesie und Integrative Therapie. Linguistische Überlegungen zu einem besonderen Sprachspiel
Theodor Weißenborn: Außenseiter - eine Kategorie der Verdrängung. Zur sozialen Aufgabe einer Literatur, die sich als gesellschaftliche Einrichtung versteht
Charles Ansell, Psychoanalyse und Dichtung

II. Text und Interpretation
Peter Dettinering: Das Dokument einer Selbstanalyse. Zu Karl Philipp Moritz' "Anton Reiser"
Herbert Uerlings: Literaturwissenschaft und Poesietherapie

III. Therapeutische Praxis
Renate Frühmann: Poesie - ein Weg zu sich selbst. Metareflexionen zur Überwindung von Entfremdung durch poetisches Sagen
Jack J. Leedy: Prinzipien der Poesietherapie
Hilarion Petzold: Poesie- und Bibliotherapie mit alten Menschen, Kranken und Sterbenden
Werner Seifert: Phantastische Geschichten. Der TAT - eine Methode der Persönlichkeitsdiagnostik
Rudolf Bock: Eros und Sprachgestaltung im psychoanalytischen Prozeß
Hans Dieckmann: Dichtung und gestaltete Sprache als Möglichkeiten der Konfliktbearbeitung und Individuation aus der Sicht der Tiefenpsychologie C. G. Jungs
Ursula Gutbrod, Gisela Haas, Karin Höffken: Bibliotherapie mit Kindern und Jugendlichen im Krankenhaus. Ein Erfahrungsbericht
Irma Petzold-Heinz: Literarische Werkstätten im Altenheim

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3895285288
10-stellige ISBN 3895285285
Verlag Aisthesis Verlag
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Unveränd. Nachdruck
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. August 2005
Seitenzahl 432
Format (L×B×H) 20,9cm × 14,6cm × 4,2cm
Gewicht 618g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ