Peace Talks-Who Will Listen? – Fred Dallmayr | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Fred Dallmayr
Autor/in: Fred Dallmayr

Peace Talks-Who Will Listen?

In his Complaint of Peace, the great sixteenth-century humanist Erasmus allows "Peace" to talk. Peace speaks as a plaintiff, protesting her shabby treatment at the hands of humankind and our ever-ready inclination to launch wars. Against this lure of warfare, Erasmus pits the higher task of peace-building, which can only succeed through the cultivation of justice and respect for all human life.
First articulated in 1517, the complaint of peace has echoed through subsequent centuries and down to our age-an age convulsed by world wars, holocausts, and ethnic cleansings. Distinguished political scientist Fred Dallmayr traces this complaint from the writings of Erasmus through the evolution of the "law of nations" to recent and contemporary co-plaintiffs in the West. He also highlights the role of non-Western thinkers and teachings in giving voice to "Peace." In addition to Erasmus, Dallmayr engages major thinkers such as Francisco de Vitoria, Hugo Grotius, Immanuel Kant, Hannah Arendt, Martin Heidegger, Mahatma Ghandi, the Dalai Lama, John Rawls, and Martha Nussbaum.
This timely book urgently pleads for greater attentiveness to peace's complaint as an antidote to the prevailing culture of violence and the escalating danger of nuclear catastrophe. Dallmayr offers not only a compelling historical narrative, but powerful ethical and religious arguments vindicating the primacy of peace over violence and war.

Taschenbuch 12/2004
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,26 € bis 2,33 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0268025694
10-stellige ISBN 026802569X
Verlag University of Notre Dame Press
Sprache Englisch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Dezember 2004
Seitenzahl 288
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,6cm × 14,0cm × 1,5cm
Gewicht 366g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ