Naturethik – Angelika Krebs | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Angelika Krebs
Herausgeber: Angelika Krebs

Naturethik

Grundtexte der gegenwärtigen tier- und ökoethischen Diskussion

In der traditionellen Ethik ging es um den Respekt, den Menschen Menschen schulden. Nun werfen aber Tierversuche, Massentierhaltung, Wald- und Artensterben, die Zerstörung von Landschaften und die Veränderung des Erdklimas die Frage auf, ob der Mensch wirklich nur anderen Menschen Respekt schuldet. Gebührt nicht auch der Natur Ehrfurcht? Muß der Anthropozentrismus der traditionellen Ethik nicht überwunden werden? Dieser Band stellt wichtige Texte der angelsächsischen und deutschen Kontroverse zu dieser Frage zusammen. Sowohl Fürsprecher als auch Gegner eines moralischen Status der Natur kommen zu Wort.

Taschenbuch 09/2014
kostenloser Standardversand in DE 16 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 23.Apr. (ca. ¾), oder Sa , 24.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 36 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,30 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Angelika Krebs ist Professorin für Philosophie an der Universität Basel. Zuletzt erschienen: Arbeit und Liebe. Die philosophischen Grundlagen sozialer Gerechtigkeit (stw 1564)

Inhaltsverzeichnis

Singer, Peter: Alle Tiere sind gleich.  Regan, Tom: Wie man Rechte für Tiere begründet.  Wolf, Ursula: Haben wir moralische Verpflichtungen gegen Tiere?.  Frey, Raymond G.: Rechte, Intressen, Wünsche und Überzeugungen.  Habermas, Jürgen: Die herausforderung der ökologischen Ethik für eine anthropozentisch ansetzende Konzeption. Tugendhat, Ernst: Wer sind alle?.  Taylor, Paul W.: Die Ethik der Achtung gegenüber der Natur.  Clark, Stephan R.L. : Gaia und die Formen des Lebens.  Jonas, Hans: Prinzip Verantwortung-Zur Grundlegung einer Zukunftsethik.  Naess, Arne: Die tiefenökologische Bewegung: Einige philosophische Aspekte.  Callicott, J. Baird: Die begrifflichen Grundlagen der land ethic.  Rolston, Holmes: Werte in der Natur und die Natur der Werte.  Frankena, William K.: Ethik und die Umwelt.  Williams, Bernard: Muß Sorge um die Umwelt vom Menschen ausgehen?.  Seel, Martin: Ästhetische und moralische Anerkennung der Natur.  Kambartel, Friedrich: Normative Bemerkungen zum Problem einer naturwissenschaftlichen Definition des Lebens. Krebs, Angelika: Naturethik im Überblick.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3518288627
10-stellige ISBN 3518288628
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Neuauflage
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. September 2014
Seitenzahl 416
Format (L×B×H) 17,8cm × 10,8cm × 2,1cm
Gewicht 245g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Umwelt
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Umwelt

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ