Natürliche Wunder? – Martin Blay | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Martin Blay
Autor/in: Martin Blay

Natürliche Wunder?

Eine Rekonstruktion des Wunderbegriffes im Horizont der Emergenztheorie

Der Wunderbegriff ist in Philosophie und Theologie ebenso wie im alltäglichen Denken der Gegenwart unter Druck geraten. Vielfach scheint es kaum noch möglich zu sein, ein Wirken Gottes in Welt und Geschichte verständlich zu machen. Das gilt besonders dann, wenn Gott als personales Wesen verstanden wird, das unvermittelt in die Welt eingreift.
Die vorliegende Studie möchte solche Problemstellungen aufbrechen, indem sie bei einer verschüttet gegangenen Denkform ansetzt: Mit Augustinus sollen Wunder als Potentialitäten verstanden werden, die Gott bereits im ursprünglichen Schöpfungsakt grundgelegt hat. Ihre Realisierung bewirkt er deshalb nicht direkt-wirkursächlich, sondern sieht sie im Rahmen seiner Vorsehung voraus. Diese Denkform gilt es nun mit den Mitteln der analytischen Metaphysik näher zu explizieren. Dabei kann das Wirken Gottes formalursächlich gedeutet und mithilfe des Emergenzkonzepts verständlich gemacht werden. Wunder lassen sich in diesem Kontext als bislang einmalig oder selten realisierte Dispositionen in der Welt verstehen, wobei ihr Auftreten keine Verletzung von Naturgesetzen darstellt. Damit weitet sich die Perspektive auf das zugrundeliegende Gotteskonzept: Gott verwirklicht die perfekten Attribute seines Wesens im formalursächlichen Beitrag zu emergenten weltimmanenten Prozessen.
Innerhalb dieses Paradigmas kann schließlich versucht werden, eine doppelte Reintegration des Wunders sowohl in eine konsistente Theorie des Wirkens Gottes in der Welt als auch in die konkrete Geschichte kosmologischer Entwicklung auf der metaphysischen Höhe der Zeit zu leisten.

Taschenbuch 10/2018
kostenloser Standardversand in DE 5 Stück auf Lager
Lieferung bis Mo, 21.Jun. (ca. ¾), oder Di , 22.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 40 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,07 € bis 3,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3402119167
10-stellige ISBN 3402119161
Verlag Aschendorff Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16. Oktober 2018
Seitenzahl 430
Format (L×B×H) 23,1cm × 15,6cm × 2,8cm
Gewicht 650g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ