Namenlose – Thomas Schestag | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Thomas Schestag
Autor/in: Thomas Schestag

Namenlose

Namen sind lose. Sie sagen nichts und zeigen nichts (obwohl manche unter ihnen sprechend heißen). Wörtern der ein oder anderen Sprache oft zum Verwechseln ähnlich, gehören sie keiner Sprache an. Namen sind sprach- und namenlos: Name ist nicht der Eigenname aller Namen. Sie teilen nicht mit, sondern teilen - einschneidender - den Aufriss derer, die sie tragen. Namen sind weder tot noch lebendig. Offen zwischen Last und Lust (und List). Der Auftrag, der ihnen eigen scheint, wo sie als Eigennamen das Los - Schicksal oder Zufall - derer, die sie durchs Leben, über den Tod hinaus tragen, verkörpern, den Auftrag in die Überlebenden fort-, in den Überlebten abzutragen, geht ihnen ab: jeden Augenblick einer Neige überlassen, die in Apostasie - Abkehr des Namens, Abkehr vom Namen - spielt.



In drei Teilen, deren äußerste - Anfang und Ende - Spuren der Odyssee des Namens, ausgehend von dem Namen Odysseus, verzeichnen, deren Mitte Treppen und Treppenhäuser diskutiert, die, Unterschlupf und Dach zugleich, Skizzen der ausgelassenen Architektur des Namens entwerfen, verhalten um die Sorge des Hausvaters, die in Kafkas kleiner Erzählung den Namen Odradek trägt, trennt dieses Buch, lose gebunden, die unerhörte, ungehörige, unzugehörige, ort- und zeitlose Frage des Namens auf.
Gebunden 12/2019
kostenloser Standardversand in DE 15 Stück auf Lager
Lieferung bis Mi, 04.Aug. (ca. ¾), oder Do , 05.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 47 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,91 € bis 1,69 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Thomas Schestag, 1956 in Freiburg geboren, ist Autor und Übersetzer. Professor am German Department der Brown University, Providence, Rhode Island. Zuletzt bei Matthes & Seitz Berlin: Lesen Sprechen Schreiben (Kritzeln).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3957577627
10-stellige ISBN 3957577624
Verlag Matthes & Seitz Verlag
Sprache Deutsch
Originalsprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage 2020
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Dezember 2019
Seitenzahl 306
Format (L×B×H) 20,3cm × 12,5cm × 3,2cm
Gewicht 428g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ