Nachkriegsliteratur – Urte Helduser, Jörg Schuster | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Nachkriegsliteratur

Lehrbuch Germanistik

Als ,Nachkriegsliteratur' wird generell die Literatur ab dem Ende des Zweiten Weltkriegs bis 1989 gefasst - mit einem Fokus auf die 1950 bis 1970er Jahre.

Angesichts der Vielzahl an deutschsprachigen Autor/innen im deutschsprachigen Bereich (inkl. DDR, Schweiz und Österreich) konzentriert sich der Band auf die zentralen kulturpolitischen Ereignisse sowie Entwicklungen des Literaturbetriebs und auf die Gattungen, die typisch für das jeweilige Jahrzehnt sind (mit ca. 6 Musterinterpretationen).

Taschenbuch 06/2021
kostenloser Standardversand in DE Noch nicht erschienen, erscheint laut Verlag
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,30 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Jörg Schuster ist PD Dr. Dozent und Wiss. Mitarbeiter an der Universität Marburg

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung: "Stunde Null": Etablierung literaturpolitischer Institutionen in West und Ost.- 2. Fortführen der literarischen Moderne im Westen (1945-1960).- 3. Traditionalismus und ideologische Instrumentalisierung im Osten (1945-1960.- 4. Politisierung im Westen (1960-1970).- 5. Versuche modern-autonomer Schreibweisen im Osten (1960-1970).- 6. Neue Subjektivität im Westen (1970-1980).- 7. Biermann-Ausbürgerung und die Folgen (1970-1980).- 8. Ausblick: Postmoderne und Apokalypse (1980-1990).- 9. Anhang

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3476025814
10-stellige ISBN 3476025810
Verlag Metzler Verlag, J.B.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Juni 2021
Seitenzahl 280
Illustrationsbemerkung Bibliographie
Beilage Book
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Literaturwissenschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ