Nachgelassenes und Wiedergefundenes – Marcel Proust, Luzius Keller, Melanie... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Marcel Proust
Herausgeber: Luzius Keller
Übersetzung: Melanie Walz
Autor: Marcel Proust
Herausgeber: Luzius Keller
Übersetzung: Melanie Walz

Nachgelassenes und Wiedergefundenes

Supplementband zur Frankfurter Ausgabe

Nach Abschluß der >Frankfurter AusgabeFrankfurter Ausgabe

Gebunden 04/2007
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 28.Nov. (ca. ¾), oder Mo , 30.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 16 Stunden, 13 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,74 € bis 3,24 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Marcel Proust wurde am 10. Juli 1871 in Auteuil geboren und starb am 18. November 1922 in Paris. Sein siebenbändiges Romanwerk Auf der Suche nach der verlorenen Zeit ist zu einem Mythos der Moderne geworden.

Eine Asthmaerkrankung beeinträchtigte schon früh Prousts Gesundheit. Noch während des Studiums und einer kurzen Tätigkeit an der Bibliothek Mazarine widmete er sich seinen schriftstellerischen Arbeiten und einem - nur vermeintlich müßigen - Salonleben. Es erschienen Beiträge für Zeitschriften und die Übersetzungen zweier Bücher von John Ruskin. Nach dem Tod der über alles geliebten Mutter 1905, der ihn in eine tiefe Krise stürzte, machte Proust die Arbeit an seinem Roman zum einzigen Inhalt seiner Existenz. Sein hermetisch abgeschlossenes, mit Korkplatten ausgelegtes Arbeits- und Schlafzimmer ist legendär. In Swanns Welt, der erste Band von Prousts opus magnum, erschien 1913 auf Kosten des Autors im Verlag Grasset. Für den zweiten Band, Im Schatten junger Mädchenblüte, wurde Proust 1919 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet. Die letzten Bände der Suche nach der verlorenen Zeit wurden nach dem Tod des Autors von seinem Bruder herausgegeben.

Inhaltsverzeichnis

Texte aus den Jahren 1887-1908: Causerie über das Theater. Literarische Causerie. Ankündigung. Kommentar. Empfehlungsschrieben. Für Daniel Halévy. Pädasterie. In Gedanken an Daniel Halévy. Für die Revue lilas. Glaukos. Die Spiritualität der Seele. Beiträge zu Le Mensuel. »Bleich, wie an erlesenen Porzellane...«. Für Madeleine Lemaire. Lügen. Percy. Erinnerungen eines Hauptmanns. »Da verliert Jean die Fassung«. Halbschlaf. Tage des Lesens. Zwei Goncourt-Pastiches für Lucien Daudet.

Aus dem Umkreis der >Recherche<: zwei fragmente aus einer ur-recherche. zur laterna magica. swanns mutter. das drama des zubettgehens. george sand und flaubert. die kircht von chartres. verdurins. ein aquarell elstirs. cottards kunst. phantasiebilder st der fl b zum repertoire gro trag ehe. im lorbeerboskett. reise nach querqueville. whistlers opalbucht. kurkonzerte. swann jungen m oder marcel name simone. boqueteau. surrogate begehrens. seest sommer bei sch wetter. lied reynaldo hahns. elstir i. maria holl h quatre tourelles. konzerte casino balbec. drei notizen romans. garnison. ii. nijinski ballets russes. bad kreuznach. zu namen leuten. roffredo. deutsche f neuer klassizismus. tod den regeln erz elstirs herzogin guermantes. mythologische aquarelle. neueste einfall orianes. begriffsstutzigkeit prinzessin parma. geist guermantes marquis guercy monsieur de gurcy in oper. bezeichnung homosexuellen. junge mit roten rosen. suche dem olga czarski. hannover. iii. kammerzofe baronin picbus. tr arrythmien herzens. schreckliche sprache todes. nissim bernard grand albertines gummimantel. brichot. tag erwacht. flugzeuge. albertine odette. profanierung piet entw werk vinteuils. schwestern madame villeparisis. liebesleid charlus bontemps. photographien albertine. w odettes freundlichkeit. norpois venedig. charlous krieges. brichot cottard als kriegskommentatoren. bergotte kriegskommentator. aufgegebene skizzen krieg. ewige anbetung motiv zus lekt ruskin sand. florenz. wesensverwandtschaft erinnerung t gesellschaftliche kaleidoskop. gesetze vererbung. odette geliebte cottards. charakter hatte sich gewandelt letzte schlu>

Anhang: Editorische Notiz. Nachwort. Anmerkungen und Kommentar. Korrekturen und Ergänzungen zum Kommentar der Bände 1-13. Bibliographie. Namenregister

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3518418987
10-stellige ISBN 351841898X
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 22. April 2007
Seitenzahl 688
Beilage Lesebändchen
Format (L×B×H) 18,6cm × 11,1cm × 2,7cm
Gewicht 370g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ