Mit Todesengelszungen – Ulrich Horstmann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Ulrich Horstmann
Herausgeber: Ulrich Horstmann

Mit Todesengelszungen

Freisprüche für Selbstmörder von Seneca bis Cioran nebst einem Plädoyer gegen die neue Zwangsjacke

Das christliche Abendland hat den Selbstmord verteufelt, die Leichen der Selbstmörder geschändet und ihren Angehörigen übel mitgespielt. Die Heillosen freizusprechen, wie es die hier aufgenommenen Autoren von Seneca über Montaigne, Burton und Hume bis zu Jean Améry und Hermann Burger tun, war bis ins 20. Jahrhundert hinein nicht ohne Risiko. Aber inzwischen ist die Toleranz des Gehenlassens und die "Achtung vor dem Unglück" (Theodor Fontane) mehrheitsfähig geworden, so möchte man meinen. In seinem abschließenden und neueste Forschungsergebnisse der Suizidologie aufgreifenden Essay "Wider das Herumdoktern an den Notausgängen" meldet der Herausgeber Zweifel an und warnt vor einem Pyrrhussieg. Zwar sind an die Stelle der Hardliner und Diffamierer des Freitods vielfach seine um die eigene Medienpräsenz besorgten Propagandisten getreten, doch handelt es sich bei diesen ,Sterbehelfern' in der Regel um falsche Freunde, die das Zerrbild der gotteslästerlichen Untat durch ein dubioses Recht auf unangestrengte Entsorgung ersetzen wollen. Das Aufbegehren gegen die Bevormunder der Lebensmüden geht also weiter.

Taschenbuch 04/2015
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mi, 03.Mär. (ca. ¾), oder Do , 04.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 12 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Ulrich Horstmann lehrte bis zu seiner Entpflichtung an der JLU Gießen. Als Schwermut-Forscher - Die Untröstlichen (2011), Der lange Schatten der Melancholie (2012) - hat er sich auch in jenen Extremzonen umgetan, in denen der Leidensdruck übermächtig wird und der Gravitationskollaps eines Ich unabwendbar.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3826056765
10-stellige ISBN 3826056760
Verlag Königshausen & Neumann
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. April 2015
Seitenzahl 156
Format (L×B×H) 23,3cm × 15,7cm × 2,2cm
Gewicht 289g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ