Menschen des Mittelalters – Jacques Le Goff, Andreas Bredenfeld, ... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Menschen des Mittelalters

Von Augustin bis Jeanne d'Arc

Herrscher, Gelehrte, Kleriker - Menschen, die das Mittelalter prägten

Wer waren Wilhelm der Eroberer, Dante Alighieri oder die Heilige Elisabeth von Thüringen? Welche Ereignisse haben ihr Schicksal geformt? Und welche Wirkung hatten sie auf die Gesellschaft? Der französische Historiker Jacques Le Goff und ein Team ausgewiesener Experten stellen Ihnen Schlüsselfiguren des Mittelalters vor. Darunter sind Herrscher und Päpste, Theologen und Ketzer, Schriftsteller und Entdecker. Und Frauen mit großem Einfluss!

Im Leben dieser Zeitzeugen spiegeln sich die Bedeutung von Familie und Kirche, der Umgang mit Krankheiten und die Organisation der Ständegesellschaft wider.

  • Mehr als 100 Biografien berühmter Persönlichkeiten über einen Zeitraum vom 4. bis zum 15. Jahrhundert
  • Mit 170 zeitgenössischen Abbildungen aus der Kunstgeschichte
  • Das höfische Leben am Beispiel von Königen, Kaisern und Adeligen: Karl der Große, Richard Löwenherz und der edle Ritter Snorri Sturluson
  • Herausragende Päpste wie Gregor der Große und Geistliche als moralische Autoritäten: Martin von Tours, Franz von Assisi und Bernhard von Clairvaux
  • Bedeutende Frauen des Mittelalters: Hildegard von Bingen, Königin Eleonore von Aquitanien und Mathilde von Canossa
  • Reisen im Mittelalter auf den Spuren berühmter Entdecker: Marco Polo, Heinrich der Seefahrer und Christoph Kolumbus

Das Mittelalter: kein finsteres Zeitalter, sondern eine Epoche der Kreativität

Das Bild vom Mittelalter als einer fortschritts- und bildungsfeindlichen Zeit ist ein Mythos. Besonders das Hochmittelalter sticht hervor: durch die wachsende Bedeutung der Städte als Zentren der Gelehrsamkeit, mit dem Bau eindrucksvoller Kathedralen und der Gründung vieler Universitäten.

Dieses Buch wirft ein neues Licht auf diese Epoche und seine Menschen und zeigt Ihnen das Mittelalter als schöpferisches, dynamisches Zeitalter!

Gebunden 03/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 18.Mai. (ca. ¾), oder Mi , 19.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 2 Stunden, 22 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,68 € bis 3,12 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Der französische Historiker Jacques Le Goff  (1924 - 2014) war Experte für die Geschichte des europäischen Mittelalters. Er gehörte zur so genannten Annales-Schule. Er hat unsere Sicht auf das Mittelalter nachhaltig verändert. Für seine Forschungen wurden Le Goff zahlreiche wissenschaftliche Ehrungen zugesprochen.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Wegbereiter eines geeinten Europas 9

VON DER CHRISTIANISIERUNG BIS ZU KARL DEM GROSSEN (325 - 814)

Martin von Tours 22, Augustin 25, Egeria 29, Benedikt von Nursia 29, Attila 33, Theoderich der Große 36, Chlodwig I. 38, Boethius 41, Cassiodor 45, Heilige Radegundis 48, Brunichild 51, Gregor von Tours 53, Gregor der Große 57, Heiliger Kolumban 60, Isidor von Sevilla 63, Heiliger Eligius 66, Dagobert I. 68, Beda Venerabilis 71, Karl Martell 75, Alkuin 78, Benedikt von Aniane 81, Beatus von Liebana 83, Karl der Große 88, Dhuoda 92

VON KARL DEM GROSSEN BIS ZUR JAHRTAUSENDWENDE (814 -1000)

Alfred der Große 98, Otto der Große 100, Gerbert von Aurillac 104, Adalbert von Prag 106, Heiliger Stefan 111, Knut der Grose 114, Heiliger Wenzel 117

DAS HOCHMITTELALTER (1000 -1300)

Guido von Arezzo 129, Gudridur Thorbjarnardottir 131, Gregor VII. 133, Wilhelm der Eroberer 136, Anselm von Canterbury 139, El Cid 141, Robert von Arbrissel und Hersendis von Champagne 144, Mathilde von Canossa 147, Abaelard und Heloise 151, Suger von Saint Denis 154, Arnold von Brescia 157, Bernhard von Clairvaux 159, Petrus Venerabilis 163, Hildegard von Bingen 165, Petrus Lombardus 169, Thomas Becket 171, Bernart de Ventadorn 175, Eleonore von Aquitanien 179, Friedrich I. Barbarossa 183, Averroes 187, Joachim von Fiore 189, Chrétien de Troyes 192, Saladin 197, Richard Löwenherz 200, Innozenz III. 205, Philipp II. 208, Dominikus 213, Hedwig von Schlesien 216, Snorri Sturluson 217, Franziskus und Klara von Assisi 220, Albertus Magnus 225, Friedrich II. 229, Håkon IV. Håkonsson 232, Elisabeth von Thüringen 234, Douceline von Digne 238, Ludwig IX. und Blanka von Kastilien 239, Bonaventura 243, Brunetto Latini 247, Thomas von Aquin 250, Jacobus de Voragine 254, Ramon Llull 256, Alfons X. 260, Cimabue 266, Giotto 269, Marco Polo 273, Meister Eckhart 279, Bernard Gui 281, Dante Alighieri 283

UNRUHEN UND WANDEL (1300 -1500)

Philipp IV. 294, Wilhelm von Ockham 299, Giovanni Boccaccio 301, Cola di Rienzo 304, Kaiser Karl IV. 306, Nikolaus von Oresme 310, Bertrand du Guesclin 312, Etienne Marcel 316, John Wyclif 319, Karl V. 321, Jean Froissart 326, Geoffrey Chaucer 331, Katharina von Siena 335, Wladyslaw II. Jagiello 339, Jan Hus 341, Bernhardin von Siena 345, Heinrich der Seefahrer 348, Jacques Coeur 351, Jeanne d'Arc 355, Jean Fouquet 360, Vlad III. (Dracula) 363, Christoph Kolumbus 367

IMAGINÄRE PERSONEN UND FIGUREN

König Artus 376, Jacques Bonhomme 382, Priesterkönig Johannes 384, Päpstin Johanna 388, Jungfrau Maria 391, Melusine 395, Merlin und Viviane 398, Reineke Fuchs 402, Robin Hood 405, Roland 407, Teufel 411

ANHANG

Karten 418, Zeittafel 426, Bibliografie 435

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1 Bildprobe 2 Bildprobe 3 Bildprobe 4 Bildprobe 5

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3806240696
10-stellige ISBN 3806240698
Verlag wbg Theiss
Sprache Deutsch
Originalsprache Französisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. März 2020
Seitenzahl 448
Illustrationsbemerkung 170 farbige Abbildungen
Originaltitel Hommes et Femmes du Moyen Age
Format (L×B×H) 24,6cm × 17,6cm × 4,3cm
Gewicht 1613g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ