Meine Freundin Annabel Lee – Mary Maclane, Mirko Bonné | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Mary Maclane
Übersetzung: Mirko Bonné
Autor: Mary Maclane
Übersetzung: Mirko Bonné

Meine Freundin Annabel Lee

Roman

Nur ein Jahr nach ihrem ungestümen Debüterfolg zeigte sich Mary MacLane in ihrem zweiten literarischen Werk von einer zarteren, melancholischeren Seite: Zwischen der Ich-Erzählerin und einer gewissen Annabel Lee - die als japanische Puppe vorgestellt wird, aber ebenso gut ein Geist, ein Alter Ego oder eine Lebensgefährtin sein mag - entspinnt sich ein so poetisches wie verspieltes Zwiegespräch. Darin geht es um alles, was im Leben wichtig ist: die Freundschaft, die Liebe, das Essen, die Schönheit des Alltäglichen und die Anonymität der Großstadt. Zugleich erzählt das Buch, wie es seiner Autorin nach dem sensationellen Erfolg ihres Debüts »Ich erwarte die Ankunft des Teufels« ergangen ist, und begleitet sie durch ihr neues Leben in Boston.

Gebunden 03/2021
kostenloser Standardversand in DE Noch nicht erschienen, erscheint laut Verlag
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Mary MacLane (1881-1929) wurde als 19-Jährige mit ihrem ersten Buch »Ich erwarte die Ankunft des Teufels« schlagartig berühmt, weitere autobiographische Texte folgten. Sie schrieb den Stummfilm »Men Who Have Made Love to Me« (1918), in dem sie selbst die Hauptrolle spielte. MacLane, deren bohemehafter Lebensstil und Bisexualität immer wieder für Skandale sorgten, starb im Alter von 48 Jahren in Chicago.

Mirko Bonné, geb. 1965, lebt als Schriftsteller und Übersetzer in Hamburg. Er verfasste mehrere Romane, Gedichtbände und übersetzte u. a. Werke von Emily Dickinson, Joseph Conrad und Robert Louis Stevenson ins Deutsche.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3150113189
10-stellige ISBN 3150113180
Verlag Reclam Philipp Jun.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 12. März 2021
Seitenzahl 144
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ