Mein Freund Heinz Duthel – Heinz Duthel | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Heinz Duthel
Autor: Heinz Duthel

Mein Freund Heinz Duthel

Dialektik , THESIS und Aufklärung

Ich möchte heute mit einer weit verbreiteten Vorstellung von der Meinung über die Kritische Theorie beginnen, die ich im Grunde genommen für falsch halte und wogegen sich der ganze Inhalt meines Vortrags auch richten wird, nämlich die weit verbreitete Vorstellung, es handele sich bei der Kritischen Theorie um eine pessimistische Angelegenheit, als handle es sich hierbei um meine Meinung von pessimistisch gestimmten Philosophen, die eine düstere, wenig hoffnungsvolle Sicht auf die Welt werfen und im Grunde genommen alles, was es so eine Welt gibt, schlecht halten. Sie seien, so die verbreitete Vorstellung, die ich kritisieren werde, vor allem deshalb Pessimisten, weil es ihnen zufolge kein Richtiges im Falschen gebe. Oder anders gesagt Weil es keine Möglichkeit eines authentischen Lebens innerhalb einer als falsch angenommenen Gesellschaft sehen, deren Falschheit sich auf alle erdenklichen Bereiche des Lebens erstreckt von der Ökonomie bis hin zu zwischenmenschlichen Beziehungen, von der Arbeit bis hin zur Liebe. über alledem ein Verblendungszusammenhang stehe, der die Menschen dumm mache, und zwar so dumm mache, dass sie noch nicht einmal mehr in der Lage seien, zu wissen, was eigentlich wahres Glück sei. Schließlich gebe es in einer falschen Gesellschaft kein Glück. Genauso wenig, wie es Wahrheit geben kann, sondern nur die Erkenntnis des Unglücks sowie die Einsicht in die unwahren gesellschaftlichen Verhältnisse. Noch stärker formuliert. Alle Menschen auf dieser Erde seien von ihrem wahren Glück beraubt und dagegen, was wirklich ausrichten zu können, eben das zu denken sei, pessimistisch.

E-Book 07/2020
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,14 € bis 0,26 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

www.duthel.info

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3752908763
10-stellige ISBN 3752908769
Verlag neobooks Self-Publishing
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 17. Juli 2020
Seitenzahl 62
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geisteswissensch. allg.
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geisteswissensch. allg.

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ