Medienmündig – Paula Bleckmann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Paula Bleckmann
Autor/in: Paula Bleckmann

Medienmündig

Wie unsere Kinder selbstbestimmt mit dem Bildschirm umgehen lernen

Zu früher Medienkonsum führt in die Abhängigkeit, nicht in die Mündigkeit. Wie Kinder mit Unterstützung ihrer Eltern medienmündig statt süchtig werden, vermittelt die Medienpädagogin Paula Bleckmann.

Die Autorin behandelt im Buch u. a. folgende Themen:

- Können wir noch ohne Medien leben?
- Fit für welche Zukunft? Nachhaltige statt nachhinkende Bildung
- Kinder stärken ist keine »Expertensache«!
- Eigene Gestaltungskraft entwickeln
- Brücken bauen - was gegen Bildungsklüfte helfen könnte
- Was Erwachsene über Medien wissen sollten
- Daten zur Mediennutzung und Medienausstattung
- Machen Medien dick, dumm, unkonzentriert, gewalttätig?
- Überstunden am Bildschirm - Nutzungszeiten für verschiedene Altersgruppen
- Medienmündig werden - Tipps und Tricks für den Alltag

Ein Buch für Eltern, Erzieherinnen, Lehrer und alle, die mehr über einen souveränen Umgang mit den Medien herausfinden wollen.
Mit Checks, Tipps und Tricks für den Alltag

Softcover-Buch 09/2018
kostenloser Standardversand in DE 10 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 27.Jan. (ca. ¾), oder Fr, 28.Jan. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 3 Stunden, 13 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Paula Bleckmann, Dipl.-Biol., Dr. phil. ist Medienpädagogin mit Schwerpunkt Mediensuchtprävention, sowie Mutter von drei Kindern. Sie ist Referentin in der Eltern-, Erzieher- und Lehrerbildung und arbeitet zurzeit an einem deutschlandweiten Forschungsprojekt zur Computerspielabhängigkeit mit.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Vorwort:
Mut zum zukunftsträchtigen Zögern!11
Dank 12

Einleitung:
Können wir noch ohne elektronische Medien leben? 14

Wie Sie dieses Buch benutzen können 18
Landkarte - Was Sie in diesem Buch erwartet 19

Teil 1:
Medienmündigkeit - Reifung braucht Zeit und Förderung braucht Methode

1 Mündig oder nur kompetent? 29
Plastikwort Medienkompetenz oder:
Wer bedient hier wen? 29
Führerschein und Verkehrsmündigkeit 35
Die Pädagogik der Mündigkeit und ihre Vordenker 38
Bedrohte Freizeit:
Hier hergestellt und da totgeschlagen 41

2 Den Kindern Raum und Zeit geben 44
Fit für welche Zukunft? -
Nachhaltige, nicht nachhinkende Bildung 44
Weniger ist mehr? -
Ein Exkurs zum Informationsbegriff 48
Spiel in Gefahr? -
Fertigkost statt Raum für die Phantasie 50
Ritalin statt Geduld? -
Bedürfnisaufschub, eine Kulturtechnik 54
Irren ist menschlich - und innovationsförderlich 58
Reihenfolge beachten! -
Lauflernhilfe verhindert den aufrechten Gang 61
Magische oder monströse Momente? -
Ein Computer für Neugeborene 64

3 Suchtprävention braucht menschliche Begegnung 67
Wie beugt man einer Sucht vor? 69
Gesundheit fördern und nicht nur Krankheit
verhindern 71
Kinder stärken ist keine »Expertensache«!. 73
Exkurs: Computerspiel zwischen Faszination
und Sucht 76
Was folgt daraus für die Vorbeugung gegen
Mediensucht? 79

4 Medienmündig - Schritt für Schritt 83
Neue Medien für die Bildung? -

Dreieinhalb Strohfeuer der Begeisterung 84
Die Welt mit allen Sinnen erfahren -
Sensomotorische Integration 89
Die Grundlage des Zwischenmenschlichen -
Kommunikationsfähigkeiten 92
Eigene Gestaltungskraft entwickeln -
Produktionsfähigkeiten 95
Wahrnehmen, verstehen, verarbeiten, genießen -
Rezeptionsfähigkeiten 97
Nie wieder Erziehung zur Unterordnung! -
Kritische Reflexion erwünscht 98
Wirklich die Wahl haben und eine Entscheidung treffen können -
Selektionsfähigkeit 103

5 Der wackelige Turm der Bildungsverlierer -
die Basis fehlt 109
Was heißt überhaupt »privilegiert«? 109
Unter der digitalen Kluft liegt eine reale Schlucht 110
Sprich mit mir! - 30 Millionen Wörter zu wenig 112
Brücken bauen - Was zur Überwindung
von Bildungsklüften beitragen könnte 116

Teil 2:
Was Erwachsene über Medien wissen sollten

6 Generation Bildschirmkartoffel?
Mediennutzung und Medienausstattung 123
Ferngesteuerte Kindheit? -
Elektronische Medien in Haushalt und Kinderzimmer 123
Überstunden am Bildschirm -
Nutzungszeiten für verschiedene Altersgruppen 126
Bildschirmfreie Kindheit im 21. Jahrhundert -
eine Untersuchung 129

7 Wie die Medien wirklich wirken. 133
Machen Medien dick, dumm, unkonzentriert,
gewalttätig? 136
Exkurs zu Henne und Ei -
Werden Sie selbst zum Medienforscher! 137
Der kleine Sims-Beziehungsratgeber 140
Die neue Seichtigkeit -
Unsere Werkzeuge formen unsere Gedanken . 144
Vom Computerpionier zum Kritiker -
Joseph Weizenbaum 146

8 Trau, schau, wem ... -
das Einmaleins der Manipulation 149
Der Nörgelfaktor: Eltern manipulieren leicht gemacht 150
Connexity Kids -
Wie man »Gemeinschaftserlebnisse« vermarktet 152
Computer bilden! So überreden wir auch
die letzte Mutter zum Kauf 154
Wir sind die »digital natives« -
unsere Eltern haben nichts zu sagen! 158

Teil 3:
Medienmündig werden - Tipps und Tricks für den Alltag
9 Bildschirmfreie Zone - Zaubertrank für alle? 163
Gerd: Totalverbot für Golfspielen? 167

10 Streit um Bildschirmnutzung - Kein Thema? 170
Sibylle: Es kommt immer was für Kinder! 172

Als Erwachsener mit gutem Beispiel vorangehen -
auch beim Streiten 176
Führt ein Verbot zum späteren »Nachholen«?
Eher nicht 179

11 (Keine) Alternativen zum Bildschirm-Babysitter 181
Nadja: Das Beste ist, die Kinder mit ihrer Langeweile
zu konfrontieren 183
Bungee-Jumping statt Ballerspiel?
Echte Alternativen müssen wachsen! 190

12 Die soziale Frage - Wie man nicht
zum Außenseiter wird 195
Annette: ... anderen Eltern nicht vorschreiben:
So müsst ihr's machen! 196
Ein trauriges Paradox: Einsamkeit aus Angst
vor Einsamkeit 199
Alle anderen dürfen aber ... -
Ein echtes Problem? 201

13 Drei Medienreife-Tests (CD, TV, PC)
und eine Faustregel 207
Medienreife-Tests zum Ankreuzen 208
CD-Reife (auch Kassette, MP3 etc.) 209
DVD-Reife (auch Fernseher, Video) 211
PC-Reife 213
Dauerkniefall vor der Industrie bei FSK,
USK und Flimmo? 216
Die Eltern-Selbst-Kontrolle (ESK)
ist noch immer am besten 218
Empfohlene Altersfreigabe = USK/FSK plus 6 Jahre 220

Ausblick - Was ist zu tun, damit wir
medienmündig werden? 221
15 gute Bücher und 7 Märchen,
die zum Denken anregen 225
Anmerkungen 229
Bildnachweis 251

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3608963809
10-stellige ISBN 3608963804
Verlag Klett-Cotta Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 7. Auflage im Jahr 2018
Anmerkungen zur Auflage 7. Druckaufl. 2020
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Softcover-Buch
Erscheinungsdatum 12. September 2018
Seitenzahl 251
Beilage KART
Format (L×B×H) 12,4cm × 20,5cm × 2,3cm
Gewicht 309g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ