Mediation – Matthias Busch, Marlies Witte | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Mediation

Ein Rollenspielbuch

Rollenspiele bilden die zentrale Methode zum Erlernen, Üben und Vertiefen des Mediationsverfahrens und der alternativen Konfliktbearbeitung. Das Rollenspielbuch bietet 38 pädagogisch aufgearbeitete und in langjähriger Ausbildungspraxis erprobte Rollenspielvorlagen zu vielseitigen Konfliktfällen aus Arbeitswelt, Schule und Zivilgesellschaft. Alle Materialien sind auf einer CD-ROM enthalten.

Taschenbuch 10/2009
kostenloser Standardversand in DE 7 Stück auf Lager
Lieferung bis Sa, 24.Okt. (ca. ¾), oder Mo , 26.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 35 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,69 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Mathhias Busch ist ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg im Arbeitsbereich Didaktik Sozialwissenschaften. Als Mediator, Prozessbegleiter und langjähriger Ausbilder für Mediation und betriebliches Konfliktmanagement liegen seine Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich Schule und Arbeitswelt.

Marlies Witte, Diplom-Politologin, ist Mediatorin, Prozessbegleiterin und langjährige Ausbilderin für Mediation und Konfliktmanagement. Sie leitet Origami - Training und Consulting in Berlin und ist stellvertretende Vorsitzende im Verein ConflictChange e.V.

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Rollenspiele in Mediationsausbildung und Intervision:  Kompetenzen gezielt fördern
2.1 Die Bedeutung von Rollenspielen in der Mediationsausbildung   und Konfliktbearbeitung
2.2 Einführung in die Simulationsmethode
2.3 Rollenspielsettings
2.4 Vorbereitung und Durchführung von Rollenspielen
2.5 Probleme im Rollenspiel - und wie Sie damit umgehen können
2.6 Die Auswertung von Rollenspielen
2.7 Videoaufzeichnungen und -auswertungen

3. Alternative Konfliktbearbeitung
3.1 Das Mediationsverfahren
3.1.1 Vorphase - die Parteien fürs Verfahren gewinnen
3.1.2 Einleitung - Sicherheit geben
3.1.3 Problemdarstellung - seine Sichtweisen darstellen
3.1.4 Konflikterhellung - Interessen, Gefühle und Bedürfnisse ergründen
3.1.5 Problemlösung - die Optionen erweitern
3.1.6 Vereinbarung - eine überprüfbare Einigung aushandeln
3.2 Das Harvard-Konzept
3.3 Gruppenmediation
3.4 Die Einzelberatung
3.5 Vorgehen in komplexen Fällen

4. Ausgewählte Methoden in der Konfliktbearbeitung
4.1 Spiegeln
4.1.1 Drastifizieren
4.1.2 Wertschätzen und Lichtpunkte
4.1.3 Reframing
4.1.4 Ich-Botschaften
4.1.5 Die vier Seiten einer Nachricht
4.2 Zirkuläres Fragen
4.3 Rollenspiel
4.4 Das Neun-Felder-Modell
4.5 Konfliktaufstellung
4.6 Das Drei-Positionen-Verfahren
4.7 Konfliktanalyse

5. Die Rollenspielsammlung
5.1 Zur Arbeit mit den Rollenspielen
5.2 Übersicht und Kurzkommentierung der Rollenspiele
5.3 Mediationsrollenspiele
5.4 Rollenspiele für die Einzelberatung
5.5 Komplexe Fälle und Gruppenmediation

6. Literaturverzeichnis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3899745207
10-stellige ISBN 3899745205
Verlag Wochenschau Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2009
Seitenzahl 174
Format (L×B×H) 21,4cm × 15,1cm × 1,8cm
Gewicht 240g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ