Lob der Vergebung – Massimo Recalcati, Cathrine Hornung | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Massimo Recalcati
Übersetzung: Cathrine Hornung
Autor/in: Massimo Recalcati
Übersetzung: Cathrine Hornung

Lob der Vergebung

Vom Schmerz des Betrogenwerdens und vom Neuanfang in der Liebe

1x

Nichts ist wie vorher, wenn Betrug und Seitensprung ins Leben eines Paares treten. Statt alles gleich aufzugeben plädiert der bekannte Psychoanalytiker für eine Erneuerung der Liebe und den ernsthaften Versuch einer intensiven Vergebungsarbeit. Was geschieht in Beziehungen, wenn einer der beiden sein Wort bricht und heimlich eine andere Liebeserfahrung lebt? Und was passiert, wenn der, der betrogen hat, um Vergebung bittet und wieder geliebt werden möchte? Wird dann alles wieder wie vorher? Massimo Recalcati stellt nicht von ungefähr die Vergebung ins Zentrum seines Nachdenkens über die Liebe. Sie ist die anspruchsvollste und härteste Prüfung für ein Paar, das zusammenbleiben will. Um Vergebung zu ringen lohnt sich, wenn wir die Liebe nicht, wie so häufig, zu einem austauschbaren Konsumgut verkommen lassen wollen, sondern trotz aller Schwierigkeiten die aufrichtige Begegnung mit dem Anderen suchen und eine Erneuerung der Liebe wagen.

E-Book 03/2016
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,35 € bis 0,65 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Massimo Recalcati zählt zu den bekanntesten Psychoanalytikern Italiens und lehrt an der Universität Padua. Er ist wissenschaftlicher Direktor des Forschungsinstituts für Angewandte Psychoanalyse in Mailand; Mitglied der italienischen Lacan-Gesellschaft und Gründer des Jonas-Onlus-Zentrums für Klinische Psychologie; zahlreiche erfolgreiche Buchpublikationen, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3608109580
10-stellige ISBN 3608109587
Verlag Klett-Cotta Verlag
Sprache Deutsch
Originalsprache Italienisch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2016
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage 2016
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 17. März 2016
Seitenzahl 203
Originaltitel Non è piu come prima
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Ratgeber
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Ratgeber

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ