Les Fleurs du Mal – Charles Baudelaire, Marlis Thiel | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Charles Baudelaire
Übersetzung: Marlis Thiel
Autor: Charles Baudelaire
Übersetzung: Marlis Thiel

Les Fleurs du Mal

Neu übertragen von Marlis Thiel

Mit Charles Baudelaire (1821-1867) war eine schwarze Sonne am Himmel
über Paris erschienen; spätestens seit dem Prozess 1857 gegen die Fleurs
du Mal, den der Dichter verlor, wurde aus dem Leben zwischen Fluch und
Segen eine bittere Wahrheit. Aber mehr als die Biographie des Dichters stand
auf dem Spiel. Was kümmert die Kunst das Leben? Die Fleurs du Mal sind
vor allem die Blumen der Kunst; Gedichte, die einem hohen Anspruch genügen,
nicht geringer als das maximal Mögliche; Sprachkunst zwischen den
Extremen spleen et idéal; Trübsinn und Schönheit in wechselseitiger Durchdringung.

Taschenbuch 10/2018
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 01.Dez. (ca. ¾), oder Mi , 02.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 20 Stunden, 31 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,59 € bis 1,09 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Marlis Anita Thiel, Studium (Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte, Soziologie)
in Göttingen, Berlin und Bremen. 1998 Promotion mit einer Monographie
über Klaus Mann (Klaus Mann: Die Sucht, die Kunst und die Politik
(1998). Weitere Veröffentlichungen: Dieses Blaue des Himmels (2001),
Vielleicht das Meer (2005), Der Kaufmann und der Dichter (2011). Lebt
und arbeitet als freie Autorin in Bremen.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3826063718
10-stellige ISBN 3826063716
Verlag Königshausen & Neumann
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2018
Seitenzahl 322
Format (L×B×H) 22,3cm × 14,1cm × 2,7cm
Gewicht 423g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Lyrik, Dramatik, Essays
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Lyrik, Dramatik, Essays

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ