Lernen – Bernd Hackl | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Bernd Hackl
Autor/in: Bernd Hackl

Lernen

Wie wir werden, was wir sind

Unser Lernen ist ein komplexer und vielfältiger Vorgang, der uns Schritt um Schritt befähigt, unser Leben in Einklang mit unseren Bedürfnissen zu gestalten. Als Teilaspekt jedes alltäglichen Handelns bleibt er oft gänzlich unbeachtet, als angestrebter Entwicklungsprozess kann er zu einem spannenden, aber auch riskanten Abenteuer werden. Er nimmt seinen Ausgang bei den Resultaten unseres vorangegangenen Lernens und führt uns zu unbekannten und weiterführenden Horizonten. Er beruht stets auf dem Erwerb eines praktischen Könnens, auf der Nachahmung beobachteter Handlungsweisen und auf der Aneignung der reflexiven Potentiale von Dingen, Bildern und Sprachzeichen.

Das Buch richtet sich an alle, die das Lernen anderer Menschen in pädagogischer Absicht verstehen, anregen und unterstützen wollen, insbesondere an jene, die sich dafür entschieden haben, dieser Aufgabe in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit nachzugehen.

Ein Band aus der Reihe "Studientexte Bildungswissenschaft":

Taschenbuch 09/2017
kostenloser Standardversand in DE 4 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 07.Feb. (ca. ¾), oder Mi, 08.Feb. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 47 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,30 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Bernd Hackl lehrt an der Universität Graz.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeberschaft 7
Ein Buch über Lernen? 9
1 Die Praxis des Lernens: Probieren, Imitieren, Reflektieren 17
1.1 Erste Charakterisierung des Lernvorgangs 18
1.2 Lernen als integrales Moment der Lebenspraxis 28
1.3 Ich und Welt: ein Abhängigkeitsverhältnis 36
2 Unerkannter Ausgang, schweigsamer Verlauf:
Die unaufällige Seite des Lernens 47
2.1 Alltägliche Gewissheit als Untergrund des Lernens 48
2.2 Zwei Beispiele: Sprech- und Denkgewohnheiten 59
2.3 Lernen als unthematische Gewöhnung 68
3 Blockade, Krise, Suchbewegung:
Die thematische Seite des Lernens 77
3.1 Lernen als Selbstreflexion 78
3.2 Lernkrise und kreative Synthese 87
3.3 Lernwiderstände, widerständiges Lernen 96
4 Das Subjekt des Lernens 107
4.1 Abhängige Freiheit: das Subjekt und sein Handeln 108
4.2 Subjektivität als responsives Potential 118
4.3 Emotionen und die menschliche Freiheit 129
5 Der Sinn des Leibes 141
5.1 Die Situiertheit unserer Lebensvollzüge im Körper 142
5.2 Das leibliche Moment des Lernens: Inkorporieren 153
5.3 Erinnern: Das Wiederaufsuchen des Kontexts 164
6 Der Sinn der Anderen 177
6.1 Die Situiertheit unserer Lebensvollzüge in den Interaktionen 178
6.2 Das soziale Moment des Lernens: Mimesis 188
6.3 Partizipation: Lernen in sozialer Gemeinschaft 200
7 Der Sinn der Dinge 211
7.1 Die Situiertheit unserer Lebensvollzüge in den Artefakten 212
7.2 Das instrumentelle Moment des Lernens: Dinganeignung 223
7.3 Umgebung: Lernen in gestalteten Räumen 230
8 Der Sinn der Zeichen 241
8.1 Die Situiertheit unserer Lebensvollzüge in den Zeichen 242
8.2 Das diskursive Moment des Lernens: Argumentieren 253
8.3 Die Situiertheit des Handelns und Lernens in Bildern 266
9 Literaturverzeichnis 279

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825243395
10-stellige ISBN 3825243397
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Originalsprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 11. September 2017
Seitenzahl 288
Format (L×B×H) 21,3cm × 14,9cm × 2,0cm
Gewicht 389g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Erziehung, Bildung

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ