Law, Reason, and the Cosmic City – Katja Maria Vogt | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Law, Reason, and the Cosmic City

Political Philosophy in the Early Stoa

The notions of the cosmic city and the common law are central to early Stoic political thought. As Vogt shows, together they make up one complex theory. A city is a place governed by the law. Yet on the law pervading the cosmos can be considered a true law, and thus the cosmos is the only real city. A city is also a dwelling-place--in the case of the cosmos, the dwelling-place of all human beings. Further, a city demarcates who belongs together as fellow-citizens. The thought that we should view all other human beings as belonging to us constitutes the core of Stoic cosmopolitanism. All human beings are citizens of the cosmic city in the sense of living in the world. But the demanding task of acquiring wisdom allows a person to become a citizen in the strict sense: someone who lives according to the law, as the gods do. The sage is the only citizen, relative, friend and free person; via these notions, the Stoics explore the political dimensions of the Stoic idea of wisdom. Vogt argues against two widespread interpretations of the common law--that it consists of rules, and that lawful action is what right reason prescribes. While she rejects the rules-interpretation, she argues that the prescriptive reason-interpretation correctly captures key ideas of the Stoics' theory, but misses the substantive side of their conception of the law. The sage fully understands what is valuable for human beings, and this makes her actions lawful. The Stoics emphasize the revisionary nature of their theory; whatever course of action perfect deliberation commands, even if it be cutting off one's limb and eating it, we should act on its command, and not be held back by conventional judgments.

E-Book 01/2008
PDF mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,10 € bis 2,05 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Katja Maria Vogt is Professor of Philosophy, Columbia University. She is the author of Belief and Truth.

Inhaltsverzeichnis

Introduction
1. The Disturbing Theses
2. The Community of All Human Beings
3. Wisdom: Sages and Gods
4. Law and Reason
Bibliography
Index of Passages Cited
General Index

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0198043218
10-stellige ISBN 019804321X
Verlag Oxford University Press
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 8. Januar 2008
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ