Lampedusa – Gilles Reckinger | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Gilles Reckinger
Autor/in: Gilles Reckinger

Lampedusa

Begegnungen am Rande Europas

Lampedusa - eine kleine italienische Insel im Mittelmeer.
Klein genug, dass man sie getrost immer wieder vergessen
konnte in Rom und in Brüssel - wären da nicht Zehntausende
von Bootsflüchtlingen aus Afrika, die in den
letzten Jahren dort angekommen sind. Wann immer eine
besondere Tragödie zu vermelden ist, richten die Medien
reflexartig ihre Spots auf die Insel, tragen diese Bilder von
der Peripherie in die Mitte Europas - und wenden sich
genauso schnell wieder ab. Von Lampedusa und den Lampedusani
erfahren wir nichts.
Der Ethnologe Gilles Reckinger hat sich mehr Zeit genommen
und die Menschen von Lampedusa haben ihm
viel von sich erzählt. Von denen, die weggingen und denen, die
zurückkamen, von ihren eigenen Lebensträumen, von den
täglichen Widrigkeiten, den Versorgungslücken, der Langeweile.
Von dem Wunsch, der Insel den Rücken zu kehren
und der Unmöglichkeit, woanders zu leben. Die Lampedusani
zeichnen ihre Insel als einen Ort der Übergänge.
Und was uns aus der Ferne erstaunt, wird durch Reckingers
Buch verständlich: Die Begegnung mit dem Fremden
lässt wenig Raum für rassistische Projektionen.

Taschenbuch 02/2013
kostenloser Standardversand in DE 4 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 28.Okt. (ca. ¾), oder Fr , 29.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dr. Gilles Reckinger, 1978 in Luxemburg geboren, studierte Kulturanthropologie,
Europäische Anthropologie und Soziologie. Er ist
Dokumentarfilmer und Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten
und berät den Europäischen Bund für Bildung und Wissenschaft.
Er beschäftigt sich mit Themen wie Prekarität, Ausgrenzung, Migration
und europäischem Grenzregime. Das vorliegende Buch wurde mit dem
Theodor-Körner-Preis ausgezeichnet.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3779504405
10-stellige ISBN 3779504405
Verlag Peter Hammer Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Februar 2013
Seitenzahl 228
Illustrationsbemerkung mit zahlreichen s/w Fotos
Format (L×B×H) 20,5cm × 13,7cm × 2,2cm
Gewicht 323g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Völkerkunde, Volkskunde
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Völkerkunde, Volkskunde

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ