Laïcité, théologie et sainte ignorance – Patrick Vandermeersch | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Laïcité, théologie et sainte ignorance

Histoire d'une mésentente

La laïcité n'a pas simplement provoqué la séparation de l'Église et de l'État. Elle a aussi étouffé la pensée progressiste et scientifique en catholicisme. La République a fait de la théologie un discours d'église. Certains l'ont dit de manière très explicite pendant la discussion de la loi de 1905 : « Nous livrons les catholiques à Rome ». Cet ouvrage retrace l'histoire complexe d'une pensée moderne qui essaie de concevoir de nouveaux rapports entre une foi qui se veut libre et une société à la recherche d'une assise morale acceptable pour tous. L'État doit empêcher les extrémismes. Il doit notamment veiller à ce qu'un savoir fiable du fait religieux et de la réflexion qui en découle soit accessible à tous.

Taschenbuch 05/2020
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,51 € bis 0,94 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-2343202402
10-stellige ISBN 2343202400
Verlag Editions L'Harmattan
Sprache Französisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 19. Mai 2020
Seitenzahl 136
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 21,5cm × 13,5cm × 0,8cm
Gewicht 194g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ