La distance de courtoisie – Sophie Bassignac | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Sophie Bassignac
Autor/in: Sophie Bassignac

La distance de courtoisie

1x
On appelle distance de courtoisie ces quelques mètres imposés aux usagers des lieux publics pour protéger la confidentialité de chacun. Invisible ailleurs, elle conditionne pourtant l'ensemble de nos échanges.
 
Etienne Bellamy a tout perdu. Sa femme, son entreprise et son appartement. Echoué en province, il survit depuis quelques mois grâce à un emploi improbable dans un musée local. Lors du vernissage d'une exposition, sa vie bascule une deuxième fois. Le même soir, il rencontre une troublante comédienne et se voit accusé du vol d'un tableau. Effrayé par l'intérêt que lui porte la jeune femme et par l'insistance du flic qui voit en lui un suspect idéal, il se raccroche aux vestiges de sa vie passée, persuadé que son exil provincial n'aura qu'un temps.
Ce roman évoque la triste et scandaleuse injustice de ne pas être aimé pour ce que nous sommes  : des gens formidables. Comment survivons-nous à ce rejet de l'autre, si incompréhensible et désastreux pour l'estime de soi  ? Ici, Héloïse aime Etienne qui aime Sylvana, Adélaïde aime Ivan qui aime Luzia, Marthe aime Gaspard qui lui préfère sa liberté. S'inventant des parades et de saines illusions, tous se battent pour donner le change et trouver leur place dans une chaîne amoureuse idéale. 
 
E-Book 01/2018
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,28 € bis 0,52 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Sophie Bassignac est l'auteur de plusieurs romans remarqués parus chez JC Lattès, dont Mer agitée à très agitée (2014), Séduire Isabelle A. (2016) et La Distance de courtoisie (2018). Le plus fou des deux est son neuvième roman.
 

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-2709660341
10-stellige ISBN 2709660342
Verlag JC Lattès
Imprint Littérature française
Sprache Französisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 31. Januar 2018
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ