Kunst & Leben – Isabel Wünsche | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Isabel Wünsche
Autor/in: Isabel Wünsche

Kunst & Leben

Michail Matjuschin und die Russische Avantgarde in St. Petersburg

Michail Matjuschin (1861-1934), der vor allem als Komponist bekannt geworden ist, war nicht nur ein erfolgreicher Musiker, sondern auch ein einflussreicher Maler und Kunsttheoretiker. Als Mitbegründer des Bundes der Jugend bildete er mit Jelena Guro ab 1910 den Mittelpunkt der Avantgarde in St. Petersburg; er entwickelte seine Ideen in engem Austausch mit Nikolai Kulbin, Pawel Filonow und Kasimir Malewitsch. Die vorliegende Monographie ist die erste Gesamtdarstellung seines vielfältigen künstlerischen und theoretischen Schaffens.

Gebunden 12/2011
kostenloser Standardversand in DE 1 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 22.Jun. (ca. ¾), oder Mi , 23.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 46 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,40 € bis 2,60 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Isabel Wünsche ist Professorin für Kunstgeschichte an der Jacobs University Bremen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
I. Organische Anschauungen in der St. Petersburger
Avantgarde
Anti-urbanistische Tendenzen in der russischen Moderne
Organisch-ganzheitliche Weltbilder in der St. Petersburger Avantgarde
Der Evolutionsgedanke in der Kunst
Die Kunst als Medium zur Entwicklung von kosmischem Bewusstsein
Schöpferische Intuition: Die Wahrnehmung der Welt als organisches Ganzes
Faktura: Der lebendige Stoff der Natur
II. Michail Matjuschin und die Organische Kultur in der
St. Petersburger Avantgarde
1. Michail Matjuschins künstlerischer Werdegang
Das Studio von Jan Ci?gli?ski
Nikolai Kulbin und sein Kreis der Impressionisten
Jelena Guro und Michail Matjuschin
2. Die Herausbildung von Michail Matjuschins organischem
Weltverständnis
Die universelle Bewegung der Natur in den Wurzelskulpturen
Die Erfahrung des unendlichen Raumes in der Natur
Die Idee einer neuen Dimension des Raumes im Kubo-Futurismus
Die Auseinandersetzung mit dem Kubismus in den Kristallbildern
3. Neue künstlerische Wahrnehmungsweisen der Welt
Die Evolution von Kunst und Leben
Räumlicher Realismus und Erweitertes Sehen
SORWED und Organische Kultur
Synästhetische Erfahrungen in der neuen Kunst
4. Organische Kultur zur Gestaltung einer neuen Lebenswirklichkeit
Die wissenschaftlich-experimentelle Forschungsarbeit der Abteilung für
Organische Kultur am GINKhUK
Michail Matjuschins pädagogisch-praktische Tätigkeit an der
Petrograder Kunstakademie
Die Kultur der organischen Farbgestaltung
Das Handbuch der Farbe
5. Michail Matjuschins Organische Kultur und die Ideale der frühen
St. Petersburger Avantgarde
Organische Kultur als Weltanschauung
Organische Kultur als Gesamtkunstwerk
Die Utopie der Organischen Kultur
Dokumente
M. W. Matjuschin, Anleitung für eine neue Teilung der Töne, 1910-15
M. W. Matjuschin, Die Empfindung der vierten Dimension, 1912-13
M. W. Matjuschin, Nicht Kunst, sondern das Leben, 1923
M. W. Matjuschin, Die Gesetzmäßigkeit der Veränderung von
Farbkombinationen, 1932
Abkürzungsverzeichnis
Auswahlbibliographie
Abbildungsnachweis
Personenregister

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3412207304
10-stellige ISBN 3412207306
Verlag Böhlau-Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 3. Dezember 2011
Seitenzahl 258
Illustrationsbemerkung Mit ca. 35 s/w-Abbildungen Ca. 15 farbige Abbildungen auf 12 Tafeln
Format (L×B×H) 24,8cm × 17,9cm × 2,0cm
Gewicht 703g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ