Kulturgeschichte der deutschen Küche – Peter Peter | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Peter Peter
Autor/in: Peter Peter

Kulturgeschichte der deutschen Küche

Diese Geschichte der deutschen Küche spannt einen weiten Bogen von der Zeit der Germanen über die glanzvolle Kochkunst in späten Mittelalter, dem Niedergang der bürgerlichen Küche bis zur Renaissance der deutschen Küche in den letzten Jahren. Deutschland ist schon aufgrund der Vielfalt seiner Regionalküchen eine der spannendsten kulinarischen Nationen. Interessante Rezepte verlocken dazu, sich lesend oder kochend auf eine Reise durch Zeit und Raum zu begeben.

Mit dem Ruf der deutschen Küche stand es lange nicht zum besten. Zu fettig und schwer, zu sparsam und unfrisch haben deutsche Gaststätten jahrzehntelang aufgekocht und mit blumigen Bezeichnungen wie Winzersteak, Zigeunerschnitzel und Gutsherrentopf ihre fragwürdigen Kreationen schönzureden versucht. In den Privathaushalten wurden gern Dosen aufgemacht und alles mit Mondamin verdickt. Mittlerweile ist Besserung eingetreten. Wochenmärkte von Hamburg bis München bieten eine Fülle regionaler Produkte, es gibt Bio-Fleisch und Prädikatsriesling, artgerecht aufgezogenes Geflügel und traditionelle Kartoffelsorten. Ein Gang durch die Jahrhunderte zeigt, daß gute deutsche Küche mehr war als Kraut und Rüben. Das Bewußtsein, daß die deutsche Küche auch fein, edel und erlesen sein kann, kehrt allmählich zurück: Königsberger Klopse aus Kalbfleisch mit liparischen Kapern, Aal grün in Estragonsauce, Bremer Stubenküken oder ein echtes Leipziger Allerlei mit Morcheln und Flußkrebsen sind eben keine "Hausmannskost".

Peter Peter hat die Geschichte der deutschen Küche durch die Jahrhunderte verfolgt. Er untersucht historische Rezepte, berühmte Kochbücher, legendäre Produkte. Er fragt nach den Gründen für Aufstieg und Niedergang der Kochkunst. Vor allem aber macht sein Buch neugierig darauf, die jahrzehntelang vernachlässigte deutsche Küche endlich wieder kennenzulernen.

Gebunden 01/2015
kostenloser Standardversand in DE 11 Stück auf Lager
Lieferung bis Sa, 31.Jul. (ca. ¾), oder Mo , 02.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 17 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,30 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

Prolog:
Aschenbrödel deutsche Küche?

Cibi simplices - die Kost der Germanen

Bier

Dinkel, Kräuter, Theologie - Hildegard von Bingen
und die Klosterdiät

Fisch

Wiltu maken ein gut mus - Hausbücher und
Hanse-Spezereien

Kuchen und Torten

Murmeltier mit Speck - Kochbücher des Humanismus

Wildpret

Ich ess, was ich mag - Luthers Tischgespräche und
die Folgen

Brot und Gebäck

Schwedentrunk und Riesenstollen - barocke Exzesse

Wurst und Schinken

Der Teutsche säuft getrost - eine Kultur des
Trinkens?

Wein

Vom Geist der Kochkunst - Gastrosophen des Genusses

Kaffee, Tee, Schokolade


Henriette Davidis - Dienstmädchen- und
Hausfrauenrezepte

Käse und Milch

Alles falscher Hase - am deutschen Essen soll das
Reich genesen?

Schnapse, Brände, Liköre


Erbswurst,Maggi, Rumfordsuppe - philanthropisches
Fastfood?

Klöße, Maultaschen, Spätzle


Steckrüben, Schwarzmarkt, Eintopf - Volksküche von
Weltkrieg zu Weltkrieg

Mineralwasser

Hawaiitoast und Mett-Igel -
Wirtschaftswunderschlemmen

Broiler und Soljanka - Die Küche der DDR


Roulade ade - die Raffinesse des Regionalen

Kartoffeln

Fernsehköche, Sternerestaurants, Dönerbuden - die
aktuelle Gourmetszene

Obst und Gemüse

Pretzels and Hamburgers - German Food worldwide

Germans eating Sauerkraut


Anhang

Zitate und Anmerkungen

Literaturverzeichnis

Abbildungsnachweis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406676611
10-stellige ISBN 3406676618
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 3. Auflage im Jahr 2014
Anmerkungen zur Auflage 3., durchgesehene Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Januar 2015
Seitenzahl 255
Illustrationsbemerkung mit 191 Abbildungen
Format (L×B×H) 24,4cm × 17,7cm × 2,5cm
Gewicht 639g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ