Konzentration – Ingo Niemann | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Ingo Niemann
Herausgeber: Ingo Niemann

Konzentration

n dem von Fiktion-Mitbegründer Ingo Niermann herausgegebenem Sammelband widmen sich neunzehn Schriftsteller/-innen und Wissenschaftler/-innen einem besonders hart umkämpften Gut der digitalen Gesellschaft: Konzentration. Ingeborg Harms, Quinn Latimer, Arthur Jacobs und Raoul Schrott schreiben über die Umstände, unter denen uns eine Lektüre oder Tätigkeit ganz in ihren Bann zieht, Dirk Baecker und Amy Patton über eine sich verschiebende, Jenna Sutela und Elvia Wilk über eine ins Sphärische entrückende und Charis Conn über eine gewaltsam herbeigeführte Konzentration; Nina Bußmann schreibt über die Ungewissheit darüber, ob sie sich gerade konzentriert oder ablenkt; Sophie Jung, Emily Segal und Alexander Tarakhovsky thematisieren das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom; für Kenneth Goldsmith resultiert die künstlerische und literarische Avantgarde gerade aus Zerstreuung; Jacob Wren fragt sich, ob eine alles Übrige aussparende Konzentration nicht genau der Grund dafür ist, dass es um unsere Welt so schlecht steht; Johannes Thumfart untersucht den Zusammenhang zwischen der geistigen Konzentration und der auf dem digitalen Markt; Boris Groys beobachtet eine Defiktionalisierung der Literatur durch das Internet, während Ronny Vuine und Ingo Niermann spekulative Literatur - also dezidierte Fiktion - als das fortdauernde oder wiederkehrende Leitmedium eines gesellschaftlichen Wandels ausmachen. Die englischen Beiträge wurden von Andreas L. Hofbauer, Sophie Jung und Yolanda Vögtle ins Deutsche übersetzt.

E-Book 08/2015
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,00 € bis 0,00 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

AUTOREN: Dirk Baecker ist Soziologe und Professor für Kulturtheorie und Management an der Fakultät für Kulturreflexion der Universität Witten/Herdecke im Ruhrgebiet. Nina Bußmann ist Schriftstellerin und veröffentlichte 2012 den Roman Große Ferien. Sie lebt in Berlin. Charis Conn ist freie Lektorin, Schriftstellerin, Künstlerin und Dozentin. Sie lebt in New York. Kenneth Goldsmith ist Künstler und Lyriker und lehrt zeitgenössische Literatur an der University of Pennsylvania. Boris Groys ist Philosoph und Professor im Fachbereich Slavistik an der New York University. Ingeborg Harms ist Journalistin und Professorin für Mode- und Designtheorie an der Universität der Künste Berlin. Arthur Jacobs ist Professor für Allgemeine und Neuroknognitive Psychologie an der FU Berlin und Gründungsdirektor des Dahlem Institute for Neuroimaging of Emotion. Sophie Jung ist eine mit verschiedenen Medien arbeitende Künstlerin und lebt in London. Quinn Latimer ist Lyrikerin (Rumored Animals), Kunstkritikerin und Chefredakteurin der Publikationen der documenta 14. Sie lebt in Athen und Basel. Ingo Niermann ist Schriftsteller und Mitbegründer von Fiktion. Er lebt in Berlin und Basel. Amy Patton ist Künstlerin, Filmemacherin und Übersetzerin und lebt in Berlin. Raoul Schrott ist Schriftsteller und Literaturwissenschaflter. Er lebt in Egg (Vorarlberg). Emily Segal ist Mitgründerin des Trendforschung-Kollektivs K-HOLE und Kreativdirektorin der Annotations-Plattform Genius. Sie lebt in New York. Jenna Sutela ist Autorin und Künstlerin mit Wohnsitz Helsinki. Alexander Tarakhovsky ist Epigenetiker. Er ist Professor und Leiter eines Labors an der Rockefeller University in New York. Johannes Thumfart hat über frühneuzeitliche Rechtsphilosophie promoviert, ist Essayist und lehrt derzeit an der University of Cincinnati. Ronnie Vuine hat Philosophie und Informatik studiert. Er leitet ein kleines Softwareunternehmen in Berlin. Elvia Wilk ist Autorin und Redakteurin und lebt in Berlin. Jacob Wren ist Performance-Künstler, Romanautor (zuletzt Polyamourous Love Songs) und Kritiker. Er lebt in Montreal.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3944818870
10-stellige ISBN 3944818873
Verlag CulturBooks Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 8. August 2015
Seitenzahl 250
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ