Kleine Geschichte der Stadt Mannheim – Wilhelm Kreutz, Hermann Wiegand | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Kleine Geschichte der Stadt Mannheim

Die Geschichte der Stadt Mannheim von ihren Anfängen bis heute
knapp, eindringlich und gut lesbar dargestellt.
Nachdem 1606 Kurfürst Friedrich III. den Grundstein zu einer Festung
an Stelle des vorherigen Dorfes gelegt hatte, war Mannheim
zunächst militärischer Stützpunkt der protestantischen Union im
Deutschen Reich und zunehmend auch Handelssplatz für das umliegende
Kurfürstentum. Sein weiteres Schicksal war wechselhaft:

Im Orlèanschen Krieg 1689 völlig zerstört und erneut aufgebaut,
wurde Mannheim 1720 von Kurfürst Karl Philipp zur kurpfälzischen
Residenz erhoben.
Eine gravierende Zäsur für die Stadt bedeutete der Zweite Weltkrieg:

In 151 Luftangriffen wurde über 50 % des städtische Wohnraums vernichtet,
die Einwohnerzahl der Stadt ging weit über die Hälfte zurück.
Obwohl die Stadt zahlreiche der historischen Bauten verloren
hatte, blieb der Stadtgrundriss - eine im Quadratschema erbaute
Unterstadt mit im Sterngrundriss angelegter Zitadelle Friedrichsburg
- beim Wiederaufbau unangetastet.

Gebunden 04/2008
kostenloser Standardversand in DE 4 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 01.Dez. (ca. ¾), oder Mi , 02.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 8 Stunden, 34 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,16 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Wilhelm Kreutz,
Jahrgang 1950, ist Historiker am Historischen Seminar
der Universität Mannheim und arbeitet vor allem
über die Geschichte Südwestdeutschlands vom ausgehenden
18. bis zum frühen 20. Jahrhundert.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3765083587
10-stellige ISBN 3765083585
Verlag Lauinger Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. April 2008
Seitenzahl 240
Illustrationsbemerkung 40 Abbildungen
Format (L×B×H) 19,2cm × 13,3cm × 2,5cm
Gewicht 370g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ